Stadt landshut
Color

Liegenschaftsamt

Das Liegenschaftsamt ist unter anderem zuständig für den Erwerb und Verkauf von bebauten oder unbebauten Grundstücken für die Stadt Landshut, Stadtwerke und Hl. Geistspitalstiftung sowie für die Verwaltung von eigenen oder angemieteten unbebauten Grundstücken und Wahrnehmung von Aufgaben als Grundstückseigentümerin beziehungsweise Grundstücksnachbarin.

 

Baugrundstücke und Immobilienangebote des Liegenschaftsamtes

Geplante Wohnbaugebiete

Baugebiet "Hammerbachwiesn" nähe Obere Liebenau

Das Baugebiet befindet sich derzeit in der Planungsphase, und es liegen noch keine ausreichend konkreten Informationen vor. Sobald neue Details zum Bebauungsplan und Skizzen verfügbar sind, werden sie umgehend veröffentlicht.


Falls Sie an diesem Baugebiet Interesse haben, können Sie sich in eine Interessentenliste eintragen lassen. Wir werden Sie dann zu gegebener Zeit informieren, sobald die Wohnbaugrundstücke zum Verkauf zur Verfügung stehen. Sie können hierzu das Formular verwenden.

Zum Formular für Interessenten

Mit der Speicherung und Verwendung meiner Daten zur Kontaktaufnahme erkläre ich mich einverstanden. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Absenden

Baugebiet "Nördlich Tulpenstraße" (zwischen Eichenstraße und Tulpenstraße)

Das Baugebiet ist derzeit in Planung.

An der Schnittstelle zwischen Altdorf und der Stadt entsteht ein vielversprechendes neues Wohngebiet, eingebettet zwischen den malerischen Straßen Eichen- und Tulpenstraße. Dieses Vorhaben wird durch einen kooperativen interkommunalen Rahmenplan zwischen der Marktgemeinde und der Stadt vorangetrieben. Während in Altdorf noch Verhandlungen bezüglich des Grundstückskaufs im Gange sind, hat die Stadt bereits den nächsten Schritt getan und befindet sich im Bebauungsplanverfahren.

Das städtische Areal des Neubaugebiets wird voraussichtlich Platz für 140 Wohneinheiten bieten, die etwa 350 Menschen ein Zuhause bieten werden. Die Architektur wird eine gelungene Mischung aus Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften sein, die die Vielfalt der zukünftigen Bewohner widerspiegelt. Dieses Quartier wird durch ein spezielles Konzept zur Energieeinsparung und -erzeugung versorgt. Die Entwicklung des Projekts wurde finanziell unterstützt vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StmWi) und von Bayern Innovativ begleitet.


Falls Sie an diesem Baugebiet Interesse haben, können Sie sich in eine Interessentenliste eintragen lassen. Wir werden Sie dann zu gegebener Zeit informieren, sobald die Wohnbaugrundstücke zum Verkauf zur Verfügung stehen. Sie können hierzu das Formular verwenden.

Zum Formular für Interessenten

Mit der Speicherung und Verwendung meiner Daten zur Kontaktaufnahme erkläre ich mich einverstanden. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Absenden

Baugebiet "Ochsenau" bei Auloh

Das Baugebiet ist derzeit in Planung.

Städtebauliches Gesamtkonzept: Der Entwurf sieht einen zentralen Anger vor, um den sich die Baufelder gruppieren. Wohnhöfe und Familienhäuser werden um diesen Anger angeordnet, während das Quartierszentrum das südwestliche Entree markiert. Zwei Parkhäuser entlang der LAs 14 sollen den Verkehr reduzieren, mit zwei vorgeschlagenen Bauabschnitten.

Freiraumkonzept: Die Freiräume umfassen kommunikative Angerflächen, naturnahe Pufferzonen zum Naturschutzgebiet und ein integriertes Wäldchen für besondere Freizeitaktivitäten. Halbprivate Höfe und private Gärten ergänzen das Angebot.

Ökologie, Klima, Energie, Niederschlagswasser: Die Gestaltung betont den schonenden Umgang mit Vegetation und setzt auf extensives Grün. Niederschlagswasser wird über Sickerflächen geleitet, um die Artenvielfalt zu fördern. Die Nutzung alternativer Energien wie Photovoltaik ist geplant.

Falls Sie an diesem Baugebiet Interesse haben, können Sie sich in eine Interessentenliste eintragen lassen. Wir werden Sie dann zu gegebener Zeit informieren, sobald die Wohnbaugrundstücke zum Verkauf zur Verfügung stehen. Sie können hierzu das Formular verwenden.

Bildquelle: http://zaharias.net/projekte/wettbewerbe/realisierungswettbewerb-ochsenau-bereich-ost-landshut-1-preis-2/

Zum Formular für Interessenten

Mit der Speicherung und Verwendung meiner Daten zur Kontaktaufnahme erkläre ich mich einverstanden. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Absenden

Gewerbegrundstücke

Für Anfragen steht Ihnen die Wirtschaftsförderung der Stadt Landshut zur Verfügung (Tel. 0871 - 88 16 20 oder Email wirtschaft@landshut.de).

Aufgaben

Gestattungen

Bei Nutzung einer unbebauten privaten städtischen Fläche bedarf es des Abschlusses eines Gestattungsvertrages.

Hierzu setzen Sie mit der Stadt Landshut einen schriftlichen Vertrag auf. Für die Genehmigung oder Gestattung müssen Sie eine Gebühr entrichten. Deren Höhe richtet sich nach der Intensität der Grundstücksnutzung und ist für den jeweiligen Einzelfall zu prüfen.

Um Ihre Anliegen überprüfen zu können, bedarf eines schriftlichen Antrages mit genauer Beschreibung des Vorhabens und der Dauer der Nutzung sowie einen entsprechenden Lageplan.

 

Pachten

Abschluss von Pachtverträgen zur landwirtschaftlichen Nutzung städtischer unbebauter Flächen.

Vorkaufsrechtsanfragen

Bearbeitung von gesetzlichen Vorkaufsrechten der Stadt Landshut nach Vorlage der Urkunden durch ein Notariat.

Grundstücksverkehrsgesetz

Genehmigungen nach dem Grundstücksverkehrsgesetz nach notarieller Vertragsübermittlung.

Bestellung, Löschung und Bearbeitung von Rechten

Abschließende Bearbeitung von Rechten an Grundstücken, wie zum Beispiel die Bestellung von Dienstbarkeiten.

Erbbaurechte an städtischen Grundstücken

Bestellung und Verwaltung von Erbbaurechten.

Festlegung von Vertragsbedingungen und fortlaufende Behandlung von Erbbaurechten.

    Sprechzeiten
  • Mo.-Do.

    09:00 - 12:00 Uhr

  • Mo., Mi.-Do.

    14:00 - 16:00 Uhr

    Sprechzeiten
  • Di.-Mi., Fr.

    09:00 - 12:00 Uhr

  • Mi.

    14:00 - 16:00 Uhr