Stadt landshut
Color

"Karneval der Tiere" am Montag bei der AWO-Atempause

20.02.2023
Kultur

Die nächste Lesung der Reihe "Atempause - Leselust in der AWO" findet am Montag, 27. Februar, statt.

Am Aschermittwoch ist alles vorbei? Was für den Straßenfasching gelten mag, ignoriert die Reihe „Atempause – Leselust in der AWO“ in diesem Jahr ausnahmsweise. Denn bei der nächsten Lesung am Montag, 27. Februar, wird die fünfte Jahreszeit zumindest literarisch etwas verlängert: mit dem „Karneval der Tiere“ in Gedichtform aus der Feder von Roger Willemsen.

Ab 15.30 Uhr stellt Gebine Schad, Vorlesepatin der Stadtbücherei Landshut, ihre Bestenliste dieser humorvollen, charmanten Gedichte über die musizierenden Tiere zum Amüsement der Hörerschaft vor. Willemsen erweckt den berühmten „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns poetisch zu strahlend neuem Leben, wenn die Weinbergschnecke Lipgloss aufträgt oder die Springmaus zum Pianoforte splitternackt aus der Torte hüpft.

Die offene Vorlesestunde für Erwachsene, welche die Stadtbücherei in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Landshut, anbietet, findet ab 15.30 Uhr im AWO-Mehrgenerationenhaus, Ludmillastraße 15-15a, im Nikolaviertel statt. Der Eintritt ist frei. Es wird jedoch um Anmeldung unter Telefon 0871-97 45 88 29 oder per E-Mail an mgh@awo-landshut.de gebeten.

Sessel vor Bücherregel im AWO-Mehrgenerationenhaus
    • Öffnungszeiten
    Öffnungszeiten