Stadt landshut
Color

Vollgepacktes Programm und spannende Aktionstage

30.10.2023
Jugend/Bildung
Soziales

PopUp-Store der Kommunalen Jugendarbeit öffnet ab Donnerstag seine Türen.

Im November betreibt die Kommunale Jugendarbeit der Stadt im City Center Landshut (1. Stock) den PopUp-Store #JugendLAden. Dort können sich alle Interessierten über die Maßnahmen der Kinderfreundlichen Kommune sowie Beteiligungsmöglichkeiten informieren. Jugendliche sind außerdem dazu aufgerufen, jeden Donnerstag ab 14 Uhr beim „Beteiligungsnachmittag“ ihre eigenen Wünsche und Ideen einzubringen. Zweiter Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger wird den Laden am Donnerstag, 2. November, um 10 Uhr, in Vertretung von Oberbürgermeister Alexander Putz, feierlich eröffnen.

Verschiedene Netzwerkpartner bieten den ganzen November über ein buntes Mitmachprogramm im PopUp-Store. Beispielsweise laden Akteure aus dem MINT-Cluster Landshut an verschiedenen Tagen zu Aktionen im Bereich der Naturwissenschaft und Technik. Wer erfahren möchte, wie blinde oder gehörlose Kinder die Welt wahrnehmen, kann zum Angebot des Kinderschutzbundes Landshut am Dienstag, 7. November, ab 14 Uhr vorbeischauen. Mit dabei ist außerdem das Landshuter Netzwerk, welches am Freitag, 10. November, und zwei Wochen später, am 24. November, jeweils von 13.30 bis 15 Uhr zu den Themen Suchtprävention und Mediensucht informiert. Im Gepäck haben die Mitarbeiter unter anderem einen Rauschbrillenparcours. Für alle FIFA-Begeisterten veranstalten das Jugendzentrum Poschinger Villa (JUZ), die Mobile Jugendarbeit (MoJA) und der „Checkpoint“ am Samstag, 11. November, ab 13 Uhr ein FIFA-Turnier, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gibt.

Die Stadtbücherei zeigt am Montag, 20. November, sowie am Dienstag, 21. November, jeweils von 13.30 bis 16 Uhr das Bilderbuchkino „Onilo“ zum Thema Kinderrechte, UNICEF-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten am Mittwoch, 22. November, ab 14.30 Uhr mit den Store-Besucherinnen und -Besuchern ein Kinderrechte-Puzzle. Kreativ ausleben kann man sich am gleichen Tag von 16 bis 18 Uhr beim „Maker-Space“ des Stadtjugendrings Landshut inklusive Button-Maschine und Laser-Workshop. Poesie-Begeisterte kommen beim Poetry-Slam-Workshop des SprechAkts am Samstag, 25. November, ab 14 Uhr, auf ihre Kosten.

Einen besonderen Höhepunkt während der PopUp-Store-Zeit bilden die beiden Wunschtage am 14. und 28. November. Damit sich Kinder und Jugendliche auch aktiv am Geschehen im Laden beteiligen, stehen vorab im JUZ und bei der MoJA, sowie im Laden selbst, Wunschboxen bereit. Dort können sich die Teilnehmer Aktionen wünschen, die an den beiden Wunschdienstagen umgesetzt werden.

Alle Programmpunkte sind kostenlos und die Teilnahme erfolgt ohne Voranmeldung. Der Laden steht auch allen offen, die neugierig sind und sich informieren wollen. Weitere Informationen zum PopUp-Store im CCL und eine Programmübersicht gibt es online unter www.landshut.de/jugendladen.

Eike Brenner und Sabrina Kasper mit einem Banner vor dem CCL-Haupteingang
    • Öffnungszeiten
    Öffnungszeiten

Fiebern der Eröffnung des neuen PopUp-Stores im CCL entgegen: Projektkoordinatorin Sabrina Kasper (rechts) und Jugendpfleger Eike Brenner.