Stadt landshut
Color

„Gefangen im Netz“

28.09.2023
Jugend/Bildung

Stadt und Landkreis Landshut rufen gemeinsame Präventionsreihe ins Leben.

Zur Prävention von „Cybergrooming“ bieten die Kommunale Jugendarbeit der Stadt und des Landkreises Landshut gemeinsam eine Veranstaltungsreihe mit Filmvorführung im Herbst an. Bei „Cybergrooming“ handelt es sich um das Anbahnen von Kontakten zu Minderjährigen mit dem Ziel, diese virtuell oder real sexuell zu missbrauchen. Statistisch gesehen sitzen in jeder Klasse ein bis zwei betroffene Kinder.

Im Rahmen der kostenlosen Veranstaltungsreihe sind Interessierte ab 18 Jahren eingeladen, den Film „Gefangen im Netz“ gemeinsam anzusehen. Die Vorführungen finden jeweils ab 18 Uhr am Dienstag, 24. Oktober, im Kinopolis Landshut, am Mittwoch, 8. November, im Cineplex Vilsbiburg und am Donnerstag, 16. November, in der Aula der Grund- und Mittelschule Rottenburg statt. Die Filmvorstellung im Kinopolis erfordert eine Anmeldung bis Donnerstag, 12. Oktober, per Mail an jugendschutz@landshut.de. Die anderen beiden Termine sind ohne Voranmeldung. Für den Film wurden drei erwachsene, sehr jung aussehende Schauspielerinnen gesucht und authentische Studio-Kinderzimmer nachgebaut. Mittels Fake-Profilen bewegen sich die Schauspielerinnen in den Sozialen Medien, unter der Angabe, dass sie zwölf Jahre alt sind. Die ersten potentiellen Täter melden sich sofort. Weitere Informationen zum Film sind online unter www.gefangenimnetz.de beziehungsweise www.jugendschutz-lala.de zu finden.

Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es Gesprächsangebote mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachbereichen. In den Diskussionsrunden können die Inhalte des Films, sinnvolle Regeln zur Internetnutzung oder ähnliches thematisiert werden. Für weitere Informationen und Fragen stehen die Kolleginnen und Kollegen der Kommunalen Jugendarbeit von Stadt und Landkreis jederzeit zur Verfügung unter Telefon 0871-882973 oder per E-Mail an jacqueline.schalk@landshut.de (Stadt Landshut) beziehungsweise unter Telefon 0871-4084777 oder per E-Mail an natalie.groell@landkreis-landshut.de (Landkreis Landshut).

Filmplakat mit den Terminen

Termine der Filmvorführungen in Stadt und Landkreis

Filmplakat "Gefangen im Netz"
    • Öffnungszeiten
    Öffnungszeiten