Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Familie / Betreuungsstelle

Betreuungsstelle

Wer kann eine Betreuung erhalten?
Für einen Volljährigen kann auf Grund einer psychischen Erkrankung, einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung eine Betreuung angeordnet werden, wenn er vorübergehend oder auf Dauer nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten ganz oder teilweise selbst zu besorgen.

Wer ordnet Betreuung an?
Das Betreuungsgericht entscheidet nach einer ärztlichen Untersuchung und einer persönlichen Anhörung ob Betreuung erforderlich ist oder nicht.

Aufgaben der Betreuungsstelle:

  • Betreuungsgerichtshilfe, z.B. Vorschlag geeigneter Betreuer
  • Vollzugshilfe
  • Beratung und Unterstützung ehrenamtlicher und beruflicher Betreuer
  • Beratung bezüglich Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung

Berufsbetreuer

Anforderungsprofil für Berufsbetreuer/innen

Für die Aufnahme einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit als Betreuer/in wird erwartet:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Psychologe/in, Jurist/in oder Verwaltungswirt/in oder
  • eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder
  • eine examinierte Ausbildung im Gesundheitswesen

Daneben verfügen Sie über

  • praktische Lebens- und Berufserfahrung
  • eine stabile Persönlichkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft für das Wohl des Betreuten
  • Freude am Umgang mit Menschen und Akzeptanz von verschiedenen Lebens- sowie Verhaltensweisen
  • Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Betreuungsstellen, dem Betreuungsgericht und anderen öffentlichen Institutionen sowie mit Berufskollegen/innen
  • eine lösungsorientierte, flexible und organisierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung im Betreuungswesen

Die Vergütung erfolgt nach §§ 4 ff des Gesetzes über die Vergütung von Vormündern und Betreuern (VBVG). Bei Interesse senden Sie bitte vorab Ihre persönlichen Unterlagen, insbesondere Lebenslauf und Ihre beruflichen Abschlusszeugnisse an die Betreuungsstelle der Stadt Landshut (Luitpoldstr. 27 b, 84034 Landshut. z. Hd. Frau Huber-Baigi). Sofern Sie Ihren Wohnsitz im Gebiet des Landkreises Landshut haben, wenden Sie sich bitte an die Betreuungsstelle des Landratsamtes Landshut. Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahme von Bewerbern/innen auch nach dem Bedarf an Berufsbetreuer/innen in der Region bemisst. Dies wird u.a. in einem ersten persönlichen Gespräch mit den Mitarbeitern/innen der Betreuungsstelle geklärt. Bevor die Betreuungsstelle Personen dem Gericht als geeignete Berufsbetreuer/innen vorschlagen kann, sind dann von den Bewerbern/innen auch ein Führungszeugnis sowie eine Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis nachzuweisen. Des Weiteren muss erklärt werden, dass keine Vorstrafen vorliegen, keine Strafverfahren anhängig sind und keine Vermögensauskunft abgegeben wurde. Außerdem sind vor Bestellung zum/r Betreuer/in eine Grundfortbildung im Betreuungswesen sowie der Abschluss einer entsprechenden Haftpflichtversicherung zuzusichern.

weitere Informationen


Dateiname Info Geändert
Flyer_Betreuungsstelle.pdfFlyer_Betreuungsstelle.pdf 228 KB11.11.15 09:53

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Sachgebietsleitung für Amtsvormundschaften, Beistandschaften, Betreuungsstelle

Carmen Huber-Baigi
Luitpoldstraße 27 b, Zi. 104
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 23 70
Fax: 0871 - 88 23 01
E-MailInternetauftritt
 

Ansprechpartner A-D

Betreuungsstelle

Sigrid Neumaier
Luitpoldstraße 27 b, Zi. 103
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 23 84
Fax: 0871 - 88 23 01
E-MailInternetauftritt
 

Ansprechpartner F-K

Betreuungsstelle

Martha Luger
Luitpoldstraße 27 b, Zi. 105
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 23 85
Fax: 0871 - 88 23 01
E-MailInternetauftritt
 

Ansprechpartner E, L-R

Betreuungsstelle

Annette Ender
Luitpoldstraße 27 b, Zi. 105
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 23 86
Fax: 0871 - 88 23 01
E-MailInternetauftritt
 

Ansprechpartner S-Z

Betreuungsstelle

Uwe Friedrich
Luitpoldstraße 27 b, Zi. 103
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 23 83
Fax: 0871 - 88 23 01
E-MailInternetauftritt