Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Veranstaltungsdetails

Zurück zur Übersicht

Beginn So, 14.01.18 15:00
Ende So, 14.01.18 16:00
Veranstaltung Themenführung Vom Herzogssitz zur Hochzeitsstadt (Eintrag bearbeiten)
Veranstaltungsort LANDSHUTmuseum
Kategorie Ausstellung
Kategorie 2 Führungen
Kategorie 3 MuseenLA
Zielgruppe Alle
Beschreibung Am Sonntag, den 14. Januar, um 15 Uhr, begibt sich Max Tewes M.A. im LANDSHUTmuseum auf die Spuren Landshuts »Vom Herzogssitz zur Hochzeitsstadt«. Für die beschauliche Herzogsstadt des 16. Jahrhunderts folgten im Dreißigjährigen Krieg schicksalhafte Jahrzehnte. Der Einfall der Pest, Hungersnöte und die Verwüstung des Landes führten zu einer starken Dezimierung der Bevölkerung und dem Niedergang von Stadt und Land. Die Säkularisation beendete auch in Landshut die Zeit der barocken Frömmigkeit. Das 19. Jahrhundert stellte sich als eine Zeit des Umbruchs dar und ringt um 1900 um den Anschluss an die Moderne. Auf dem Höhepunkt der Modernisierung der Stadt erfand der Verein »Die Förderer« e.V. 1903 die Landshuter Hochzeit neu. Die Fürstenhochzeit von 1475 stieg zum Maßstab lokaler Geschichte auf. Heute bringt die Allianz aus baulichem und immateriellen Kulturerbe einstigen fürstlichen Glanz in die Gegenwart.
Die Führung kostet vier Euro (Mitglieder des Freundeskreises frei, Eintritt frei).
Vorverkaufsstellen
Homepage (URL)
weitere Infos - Hompage (URL)
Tickets im Internet (URL)
Veranstalter (falls nicht in Auswahl gelistet) Stadt Landshut - Städtische Museen

Altstadt 300
84028 Landshut
Tel. 0871 - 88 12 18
Bild

Weitere Dienste