Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Veranstaltungsdetails

Zurück zur Übersicht

Beginn Mi, 13.09.17 20:30
Ende Mi, 13.09.17 22:30
Veranstaltung Ladykino High Society (Eintrag bearbeiten)
Veranstaltungsort Kinopolis
Kategorie Kino
Kategorie 2
Kategorie 3
Zielgruppe Frauen
Beschreibung Am Donnerstag, den 14.09.2017 startet die Komödie “High Society“ mit Emilia Schüle, Jannis Niewöhner, Katja Riemann,... in den Kinos.

Ladykino:
Am Mittwoch, den 13.09.2017 um 20:30 Uhr läuft das Ladykino „ High Society“ im Kinopolis Landshut im CCL. Dank der freundlichen Unterstützung von Headattack ist im Eintritt ein Glas Sekt enthalten. Männer sind auch herzlich willkommen.

Zum Film:
Anabel von Schlacht (Emilia Schüle) ist die Tochter einer superreichen Industriellenfamilie, die von Mutter Trixi (Iris Berben) angeführt wird. Als wohlhabendes Mädchen ist Anabel vom Reichtum verwöhnt, hat stets nichts anderes im Sinn als die nächste große Party. Doch dann kommt es zum handfesten Skandal in ihrer Geburtsklinik, wodurch bekannt wird, dass mehrere Babys vertauscht wurden – darunter war auch die kleine Anabel! Prompt landet sie bei ihrer wahren Familie mit Mama Carmen Schlonz (Katja Riemann), Anabels zwei Geschwistern und einem illegalen Untermieter. Mit Prunk ist es in der Plattenbau-WG vorbei und dann bekommt Anabel auch noch Ärger mit dem Polizisten Yann (Jannis Niewöhner). Doch eigentlich ist der Yann ja ganz süß und Anabel nun vielleicht auf einem besseren Pfad als vorher…

Vorverkaufsstellen Kinopolis Tel. 0871 - 31 99 31
Homepage (URL) https://www.kinopolis.de/lh/filmdetail/high-society/10854000012PLXMQDD
weitere Infos - Hompage (URL)
Tickets im Internet (URL) https://www.kinopolis.de/lh/filmdetail/high-society/10854000012PLXMQDD
Veranstalter (falls nicht in Auswahl gelistet) Am Donnerstag, den 14.09.2017 startet die Komödie “High Society“ mit Emilia Schüle, Jannis Niewöhner, Katja Riemann,... in den Kinos.

Ladykino:
Am Mittwoch, den 13.09.2017 um 20:30 Uhr läuft das Ladykino „ High Society“ im Kinopolis Landshut im CCL. Dank der freundlichen Unterstützung von Headattack ist im Eintritt ein Glas Sekt enthalten. Männer sind auch herzlich willkommen.

Zum Film:
Anabel von Schlacht (Emilia Schüle) ist die Tochter einer superreichen Industriellenfamilie, die von Mutter Trixi (Iris Berben) angeführt wird. Als wohlhabendes Mädchen ist Anabel vom Reichtum verwöhnt, hat stets nichts anderes im Sinn als die nächste große Party. Doch dann kommt es zum handfesten Skandal in ihrer Geburtsklinik, wodurch bekannt wird, dass mehrere Babys vertauscht wurden – darunter war auch die kleine Anabel! Prompt landet sie bei ihrer wahren Familie mit Mama Carmen Schlonz (Katja Riemann), Anabels zwei Geschwistern und einem illegalen Untermieter. Mit Prunk ist es in der Plattenbau-WG vorbei und dann bekommt Anabel auch noch Ärger mit dem Polizisten Yann (Jannis Niewöhner). Doch eigentlich ist der Yann ja ganz süß und Anabel nun vielleicht auf einem besseren Pfad als vorher…

Bild

Weitere Dienste