Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / RSS Newsfeed / Mitteilungen - Details

Details der Mitteilung

Unverpackt, regional und nachhaltig

Die Neustadt hat Zuwachs erhalten: Seit wenigen Tagen hat dort „Lela Lose“ Einzug gehalten und damit der erste „Unverpackt“-Laden in der Stadt, den Geschäftsinhaberin Daniela Kronpass mit viel Liebe zum Detail gestaltet hat. Beeindruckt vom Ladenkonzept zeigte sich auch Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger, der Kronpass in Vertretung von Oberbürgermeister Alexander Putz am Donnerstag zur Neueröffnung gratulierte. Als Zeichen des Willkommens und der Wertschätzung überreichte er ihr ein Buchskränzchen, das ihr und ihrem Team, wie er sagte, viel Erfolg und Glück bringen solle.

Herzlich willkommen in der Neustadt: Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger überreichte Daniela Kronpass alias "Lela Lose" ein Buchskränzchen und wünschte ihr zur Neueröffnung viel Erfolg.

 

Kronpass kommt ursprünglich aus dem Gastgewerbe und hat eine Ausbildung als ganzheitlich zertifizierte Ernährungsberaterin/Fachberaterin für Sporternährung gemacht. Durch die „stetige Konfrontation mit Lebensmittelverschwendung in der Gastronomie und der anhaltenden Umweltverschmutzung“, hat sie Anfang 2018 ein Spontanentschluss dazu gebracht, im Duo mit ihrer Schwester einen Unverpackt-Laden in Freising zu eröffnen. Im Dezember 2019 wagte sie den Schritt und eröffnete „Lela Lose“ als Unverpackt-Laden mit Café in Erding – im Februar diesen Jahres folgte die Fortsetzung des Erfolgsmodells in Landshut.

Haslinger zeigte sich überzeugt, dass sich „Lela Lose“, die neben einem vielfältigen unverpackten, regionalen Sortiment auch wöchentlich wechselnde vegane Speisen zum Mitnehmen anbietet, als beliebter Anlaufpunkt etablieren und gut angenommen werde. „Das Konzept und die Idee dahinter finde ich klasse“, betonte Haslinger. Besonders auch in seiner offiziellen Funktion als Vorsitzender des Umweltsenats, der die Belange zum Schutz des Klimas, der Natur und der Umwelt fest im Blick hat, begrüßt er die Initiative der jungen Mutter, deren persönliche Überzeugung und der Wunsch, etwas zu verändern, Ansporn und Triebfeder ihrer Unternehmung sind.
Haslinger zufolge sei die Neuansiedlung des Unverpackt-Ladens deshalb nicht nur ein Gewinn für die Innenstadt, sondern auch für die Umwelt. Mit ihrer innovativen, nachhaltigen Geschäftsidee sorge Kronpass für eine umweltfreundlichere Alternative beim Einkaufen. Gemeinsam mit ihren Kunden trage sie aktiv dazu bei, den vor allem in den vergangenen Jahren angestiegenen Verpackungsverbrauch und überflüssiges Plastik im Alltag zu reduzieren. „Jede Maßnahme zählt“, so der Bürgermeister.

Dass sich viele Landshuter einen „Unverpackt“-Laden wünschen, machte auch schon die sehr erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne, die Kronpass im Vorfeld ihres Vorhabens startete, deutlich. Das gesammelte Startkapital brachte die Umsetzung der Geschäftsidee ins Rollen. Auch ein passender Laden war dank der Unterstützung des Wirtschaftsförderers Michael Luger schnell gefunden. Der positive Lauf setzte sich auch während der vergangenen Tage seit der Eröffnung fort. Wie Kronpass sagte, freue sie sich sehr über den bislang guten Zuspruch. Infos zu "Lela Lose" gibt's unter Opens external link in new windowwww.lelalose.de.

 

 

08.03.2021

 

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
56789
10
11
12131415161718
19202122232425
2627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste