Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / RSS Newsfeed / Mitteilungen - Details

Details der Mitteilung

Tafel zieht in Turnhalle um: vor Ostern zwei Ausgaben

Die Coronavirus-Pandemie hat auch die vom Diakonischen Werk getragene Landshuter Tafel in den vergangenen Wochen zu einer Zwangspause verurteilt. Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen sollen nun aber am Gründonnerstag und Karsamstag zwei Ausgabetermine angeboten werden. Die Landshuter Tafel zieht dafür in die Turnhalle der Grundschule Peter und Paul um: Dort können insbesondere die aus Sicherheitsgründen erforderlichen Abstandsregelungen besser eingehalten werden als dies in den beiden angestammten Tafel-Ausgabestellen im Luitpold-Center bzw. im Pfarrheim St. Peter und Paul möglich wäre.

 

Um die Ausgabetermine so kurzfristig auf die Beine stellen zu können, wird die Landshuter Tafel von ebenfalls ehrenamtlichen Kräften der Freiwilligenagentur Landshut (Fala), der Nachbarschaftshilfe Landshut und der „Jungen Löwen“ des Lions Clubs sowie von der Freiwilligen Feuerwehr und dem Zivilschutz der Stadt Landshut unterstützt. Die angebotenen Waren stammen wie üblich aus Spenden von Lebensmittelmärkten und Bäckereien der Region. Oberbürgermeister Alexander Putz begrüßt die gemeinsame Initiative der beteiligten Organisationen: „Damit können wir hunderte bedürftige Menschen, darunter viele Familien mit Kindern, noch vor Ostern wirkungsvoll unterstützen und ihnen trotz der Corona-Krise hoffentlich ein paar schöne, sorgenfreie Feiertage ermöglichen. Für dieses weitere Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe in unserer Stadt möchte ich mich bei allen Beteiligten – sei es bei den ehrenamtlichen Helfern, sei es bei den spendenden Lebensmittelmärkten und Bäckereien – sehr herzlich bedanken.“
 
Am Gründonnerstag, 9. April, ist die Lebensmittelausgabe für Tafel-Kunden vorgesehen, die normalerweise die Ausgabestelle im Luitpoldcenter nutzen. Dabei sind ab 15 Uhr Inhaber eines gelben Ausweises an der Reihe. Es folgen ab 16 Uhr die rote Gruppe, ab 17 Uhr die grüne Gruppe und ab 18 Uhr die blaue Gruppe.

Für Tafel-Kunden, die eigentlich für die Ausgabestelle Pfarrheim St. Peter und Paul gemeldet sind, ist der Ausgabetermin am Karsamstag, 11. April, reserviert. Die Verteilung beginnt dann um 12 Uhr für Inhaber eines gelben Ausweises, um 13 Uhr für die rote Gruppe, um 14 Uhr für die grüne Gruppe und um 15 Uhr für die blaue Gruppe.

Die Ausgabetermine sind übrigens ausschließlich für Personen gedacht, die keiner Corona-Risikogruppe angehören. Senioren über 65 Jahren sowie Menschen, die ihre Wohnung aus gesundheitlichen Gründen nicht verlassen können, werden dagegen weiterhin beliefert: Dieser Service wird von der Freiwilligenagentur angeboten. Wer eine solche Einkaufshilfe benötigt und bisher nicht von der Diakonie angeschrieben wurde, wird gebeten, sich unter der Handy-Nummer 0178/6518777 direkt bei der Fala zu melden.

 

 

07.04.2020

 

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6
7
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste