Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / RSS Newsfeed / Mitteilungen - Details

Details der Mitteilung

Erster Hoffnungsschimmer bei stationärer Behandlung

Die seit zwei Wochen in Bayern geltenden Ausgangsbeschränkungen scheinen erste Früchte zu tragen: Die Zahlen der Corona-infizierten Patienten, die stationär in den regionalen Krankenhäusern behandelt werden müssen, haben sich in den vergangenen Tagen stabilisiert - so sind es durchschnittlich etwa 100 Patienten, die auf den Corona-Stationen behandelt werden, davon rund 20 im intensivmedizinischen Bereich.

 

Für Oberbürgermeister Alexander Putz und Landrat Peter Dreier ist dies ein Zeichen, dass die Ausgangsbeschränkungen allmählich Wirkung zeigen: "Diese Zahlen sind ein erster Hoffnungsschimmer. Sie zeigen, dass die Einschränkungen Sinn haben und auch effektiv sind." Sie warnen aber eindringlich davor, nun leichtsinnig zu werden: "Wir bitten unsere Bürgerinnen und Bürger aber unbedingt, sich - trotz des angekündigten schönen Wetters - weiter daran zu halten, damit dieser positive Trend auch nachhaltig fortgesetzt werden kann."

 

 

03.04.2020

 

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829
30
31
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste