Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / RSS Newsfeed / Mitteilungen - Details

Details der Mitteilung

Spatenstich: Radschnellweg zur Hochschule

Am Dienstagnachmittag hat Oberbürgermeister Alexander Putz den symbolischen Spatenstich für den Neubau der Radschnellwegverbindung zwischen der Messe und der Hochschule gesetzt.

Der Bagger ist seit dem Spatenstich für die Radschnellwegverbindung zur Hochschule schon fleißig am Buddeln.

 

Die geplante etwa 450 Meter lange Radschnellwegverbindung ist als Zweirichtungsradweg mit einer Breite von vier Metern vorgesehen. Die Trasse schließt im Westen an den Fuß- und Radweg der Roider-Jackl-Straße an und im Osten an den Ochsenauweg – unmittelbar vor einem Fuß- und Radweg, der in das Gelände der Hochschule führt. Sie kreuzt im Westen den Flutgraben Schweinbach und im Osten den Bachlauf des Schweinbachs, weshalb zwei kleine Brückenbauwerke notwendig sind.
Zusammen mit dem Radweg entlang der E.ON-Allee, dem Radweg im Bereich der Kasernenmitte sowie dem Fritz-Forster-Weg bildet der geplante Abschnitt zwischen der Hochschule und der Messe eine 1,5 Kilometer lange geradlinig verlaufende Fahrradachse und vermeidet die teils gefährlichen Einmündungen und Kreuzungen entlang der St 2045/Am Lurzenhof.
Für die verbaute Fläche werden Ausgleichsflächen geschaffen. Die Kosten für den Radschnellweg (inkl. Beleuchtung und Schaffung ökologischer Ausgleichsflächen) belaufen sich auf circa 500.000 Euro. Abzüglich einer Förderung in Höhe von ca. 360.000 Euro verbleiben bei der Stadt etwa 140.000 Euro.

Die Fertigstellung ist Ende Oktober geplant.

10.07.2018

 

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
161718
19
202122
23242526272829
3031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste