Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / RSS Newsfeed / Mitteilungen - Details

Details der Mitteilung

Lieder, Arien und Duette: Gesangsklasse begeisterte Publikum

Mit Liedern, Arien und Duetten zur Winter- und Weihnachtszeit stimmten Schüler der Gesangsklasse Erdmuthe Spiecker vergangenen Samstag in der Städtischen Musikschule auf die Adventszeit ein.

Die Kinder übergeben zusammen mit ihrer Lehrerin Erdmuthe Spiecker der Vereinsvorsitzenden Ida Gassner die Spenden.

 

Viktoria Lyapin und Nicklas Stöckl begeisterten das Publikum durch die mit großer Spielfreude szenisch dargestellten Lieder „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ und „Es schneit, es schneit“ wie auch mit dem Echolied „Als ich bei meinen Schafen wacht“. Zwei bayerische Adventsgedichte, vorgetragen von Magdalena und Matthias Maul, strahlten heimatliche Wärme aus wie auch das durch Herzlichkeit beeindruckende „Advent is a Leuchtn“ mit Sieglinde Ernst. „Süßer die Glocken nie klingen“, schlicht und anrührend von Johanna Rickel, weckte bei vielen Zuhörern Erinnerungen, während „Santa Claus is coming to town“ mit Veronika Loichinger eher zum Mitswingen einlud. Für einen echten Vorgeschmack auf die süßeste Zeit des Jahres sorgte der Pfefferkuchenmann von Jean Paul. Unter den geschickten Händen und der mitreißenden Rezitation des Puppenspielers Matthias Schambeck fiel die selbstgebastelte Lebkuchenfigur vor den Augen des gespannten Publikums dem Leckermaul Fritz zum Opfer. Hirtenlieder, Lieder zu den Heiligen Drei Königen mit Joseph Meßmann und zwei von Elisabeth Rieger einfühlsam vorgetragene Krippenlieder von Joseph Haas standen genauso auf dem Programm wie die von Matthias Schambeck bravourvoll vorgetragene Arie „Großer Herr und starker König“ aus dem Weihnachtsoratorium von J.S.Bach. Im Duett „Laudamus te“ aus dem Gloria von A.Vivaldi rankten Martina Striegl und Ursula Eibl mit ihren glockenreinen Stimmen aneinander empor, um sich in gemeinsamem Jubel zu strahlenden Klang zu vereinen. Mit dem einfühlsam und innig gesungenen Duett „Abendsegen“ aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck bewegten und bezauberten Marion Reiser und Martina Striegl zum Abschluss das ergriffene Publikum. Es dankte allen Sängern mit herzlichem Applaus und lohnte das große Engagement mit Spenden und Sonderspenden für den „Verein Schritt für Schritt e.V. - Hilfe mit System“. Ida Gassner, die Vorsitzende nahm für das vom Verein erbaute Kinderheim in Rhavipadu 3200 Euro in Empfang.

01.12.2017

 

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
111213
14
151617
18192021222324
25262728293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste