Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Britische Virusmutation breitet sich weiter aus

(Stand: 29.03.) 94 Neuinfektionen seit Freitagnachmittag: Das Corona-Infektionsgeschehen in der Region Landshut bleibt weiter auf hohem Niveau. Es ist vor allem die zusehende Ausbreitung der britischen Virusmutation für diese hohen Zahlen verantwortlich: Ganze Familien stecken sich mit dem Virus an. Dabei bleibt das Infektionsgeschehen weiter diffus mit vereinzelten Schwerpunkten. Die 7-Tages-Inzidenz, die die Neuinfektionen innerhalb einer Woche ins Verhältnis zur Bevölkerung setzt, ist im Landkreis auf 150,7 gestiegen, in der Stadt Landshut (wo dieser Wert aufgrund der Einwohnerzahl deutlich größeren Schwankungen unterliegt) ist die Inzidenz auf 125,3 gesunken.

Nach wie vor zeigt sich ein diffuses Infektionsgeschehen in der gesamten Region Landshut.

 

Bei insgesamt 8873 Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Landshut wurde seit Pandemiebeginn vor gut einem Jahr eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Davon konnten 8 089 die häusliche Quarantäne wieder verlassen (+ 100). Es wurde kein Todesfall gemeldet, sodass es bislang 251 Personen sind, die an oder mit dem Virus verstorben sind. 533 laufende Infektionen verwaltet das Gesundheitsamt aktuell (- 6).

In den regionalen Krankenhäusern hat sich an der angespannten Lage nicht viel geändert: Aktuell werden auf den Normalstationen 28 Patienten isoliert, die mit dem Corona-Virus nachweislich infiziert sind (- 4), 10 weitere Personen müssen in diesem Zusammenhang intensivmedizinisch betreut werden

(Stand aller Angaben: 29. März 2021)

 


29.03.2021

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122
23
2425
2627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail