Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Bauarbeiten in der Wittstraße: Ab Montag nur noch eine Fahrspur

Seit Montag, 9. März, wird im Vorgriff auf die im Mai geplanten Sanierungsarbeiten des Staatlichen Bauamtes in der Wittstraße durch die Stadtwerke Landshut die Wasserleitung erneuert. Die Arbeiten erfolgen dabei im Abschnitt zwischen Luitpoldbrücke/Ländtorplatz bis in Höhe des Seitenzuganges zum Karstadt-Kaufhaus. Diese dauern voraussichtlich bis 17. April.

Der Umleitungsplan

 

Den Umleitungsplan können Sie hier abrufen.

Die Leitungsverlegung erfolgt auf der östlichen Fahrbahnseite entlang des Kaufhauses unter Einbeziehung des angrenzenden Gehweges sowie der anschließenden Parkplätze und des Busparkstreifens. Bisher konnte der Gegenrichtungsverkehr noch aufrechterhalten werden. Aufgrund der beengten Straßenverhältnisse steht allerdings ab Montag, 16. März, während der gesamten Zeitdauer der Arbeiten nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der aus Richtung Luitpoldstraße kommende Verkehr wird während der gesamten Bauphase aufrechterhalten.
Für den Verkehr aus Richtung Tunnel/Kupfereck in Fahrtrichtung Luitpoldbrücke wird die Wittstraße ab der Zufahrt zum Parkhaus Wittstraße gesperrt. Eine Zufahrt aus dieser Richtung ist nur mehr bis zum Parkhaus Karstadt/Oberpaur möglich.
Die Umleitung erfolgt über den Josef-Deimer-Tunnel – Podewilsstraße – Schlachthofstraße – Stethaimerstraße – Johannisstraße – Luitpoldstraße und ist ausgeschildert. Die Umleitungsbeschilderung wurde vergangene Woche nochmals geprüft und aufgestockt.
Um den öffentlichen Personennahverkehr aufrecht erhalten zu können, wurde für die Stadtbuslinien – und nur für diese – eine Baustellenampel eingerichtet. Die Haltestellen im Bereich Wittstraße beziehungsweise Ländtorplatz werden ebenfalls normal angefahren. Die Verkehrsteilnehmer werden nachdrücklich gebeten, der Umleitung zu folgen und dadurch dazu beizutragen, lange Rückstaus auf der Wittstraße zu vermeiden. Die Polizei wird im gesperrten Bereich kontrollieren.
Da sich das Baufeld im unmittelbaren Anschluss an der vorhandenen Ampelanlage beim Bernlochner befindet, muss dieser Übergang gesperrt werden; Fußgänger und Radfahrer werden gebeten, die unter der Luitpoldbrücke befindliche Unterführung zu benutzen. Fußgänger können zudem über den innenliegenden unter den Arkaden des Kaufhauses vorhandenen Gehweg ausweichen.

Die Zufahrten zu den im gesperrten Bereich liegenden Anwesen beziehungsweise Stellplätzen sind in der Regel auch während der Baumaßnahme gewährleistet.
Die Stadt bittet darum, die während der Bauzeit geltenden Verkehrsregelungen und Zufahrtsbeschränkungen zu beachten, um einen geordneten und zügigen Bauablauf zu ermöglichen. Für die Belastungen und Einschränkungen wird um Verständnis gebeten.

 

 

 


12.03.2020

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
4
5
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail