Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

"Investitionen in die Bildung haben Vorfahrt"

Der zweite Bauabschnitt im Rahmen der umfangreichen Sanierungsmaßnahmen an der Nikolaschule ist nun abgeschlossen. Bei einem Pressegespräch mit Rundgang durch die sanierten Räumlichkeiten am Dienstag informierten Oberbürgermeister Alexander Putz und Schulleiterin Barbara Hofmockel-Nikola rund um die kürzlich abgeschlossenen sowie noch laufenden Baumaßnahmen.

Die Stadt hat einen Millionenbetrag in die Sanierung und Ertüchtigung der Mittelschule St. Nikola investiert.

 

Im Mai 2016 starteten die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen an der Grund- und Mittelschule St. Nikola. Nach dem ersten Bauabschnitt, der die Sanierung der Grundschule beinhaltete und im April 2017 abgeschlossen wurde, folgte in einem zweiten Bauabschnitt die Sanierung der Mittelschule St. Nikola: Angefangen bei der brandschutz- und hygienetechnischen Ertüchtigung über eine neue EDV-Infrastrukturverkabelung im ganzen Haus bis hin zur Erneuerung der Bodenbeläge und Ausstattung aller Klassenräume und Flure mit Akustikdecken sowie zusätzlicher Anschaffung neuer Medientechnik – vor wenigen Wochen wurden nun auch die umfänglichen Umbau- und Ertüchtigungsmaßnahmen an der Mittelschule St. Nikola fertiggestellt. Darüber hinaus wurden bereits die Containeranlagen im Stadtpark abgebaut, in die, während des zweiten Bauabschnittes, auch die Mittelschulkinder ausweichen mussten.
Im Gange sind derzeit noch die im vergangenen Jahr begonnen Arbeiten für den über 5 Millionen Euro veranschlagten Ersatzneubau der Zweifachturnhalle (Spatenstich Mitte Oktober 2017) – der Rohbau steht bereits, diese Woche startete der Innenausbau.
Insgesamt investiert die Stadt hier rund 8,7 Millionen Euro. Die Fördersumme beträgt circa 4,2 Millionen Euro.
"Investitionen in die Bildungsinfrastruktur haben für uns Vorfahrt", betonte Oberbürgermeister Alexander Putz beim Termin. Für die gelungene Umsetzung der Baumaßnahmen gab es von der Rektorin Barbara Hofmockel-Nikola großes Lob für die Stadt, das zuständige Baureferat und die an der Sanierung und Ertüchtigung beteiligten Firmen. 


10.07.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
161718192021
22
23242526272829
3031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail