Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

„Frühkindliche Leseförderung“: Elternseminar in der Stadtbücherei

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt“, sagte der Philosoph Ludwig Wittgenstein. Bücher dienen dazu, diese Grenzen zu überschreiten, einzutauchen in Abenteuer des Geistes. Ob Kinder gerne und gut lesen, entscheidet sich meist zu Hause, denn Eltern prägen am nachhaltigsten das Medienverhalten ihrer Kinder. Zu diesem Thema findet im Lesecafé der Stadtbücherei im Salzstadel am Samstag, 28. April, von 15.30 bis 19.30 Uhr, das Elternseminar „Frühkindliche Leseförderung – Das Leselernspiel für Kinder ab dem dritten Lebensjahr“ statt.

Lesen lernen – mit allen Sinnen: Am Samstag, 28. April, lädt die Stadtbücherei zu einem Elternseminar zur frühkindlichen Leseförderung.

 

Die Landshuter Suggestopädin Monika Kermes gibt mit dem Leselernspiel (Bildmaterial von Marlene Reidel) ein kreatives Werkzeug an die Hand, um Kindern im Elternhaus das Lesen beizubringen, hierbei werden alle Sinne angesprochen. Kinder empfinden diese gemeinsame Zeit als Geschenk und Bereicherung.

Nähere Infos gibt's in den Stadtbüchereien oder unter www.landshut.de/stadtbuecherei, „Spezielle Angebote“. Für Fragen und Infos zu Anmeldemodalitäten steht Monika Kermes unter Telefon 0871-34189 oder 0160-7756775 zur Verfügung.


09.04.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
1314151617
18
19
20212223242526
2728293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail