Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Ausbau im Bereich der Anschlussstelle Essenbach

Wie das Staatliche Bauamt in einer Pressemitteilung informiert, beginnen am Dienstag. 3. April, vorbereitende Arbeiten zum Ausbau und zur Sanierung der B 15 im Bereich der Anschlussstelle Essenbach. Aufgrund der Bauarbeiten sind eine Vollsperrung der Anschlussstelle Essenbach der A 92 und eine halbseitige Sperrung der B 15 in diesem Bereich von 16. April bis 15. Juni erforderlich. Der Pendlerparkplatz an der Anschlussstelle ist während der Bauzeit nicht benutzbar.

Laut dem Staalichen Bauamt beginnen am Dienstag. 3. April, vorbereitende Arbeiten zum Ausbau und zur Sanierung der B 15 im Bereich der Anschlussstelle Essenbach. Die Grafik zeigt einen Ausschnitt des Umleitungsplans (zum Herunterladen s.u.).

 

Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts
Am Dienstag, 3. April, beginnen die vorbereitenden Arbeiten zum Ausbau und
zur Sanierung der B 15 im Bereich von der Kreuzung der B 15 mit der Kreisstraße
LA 26 südlich von Altheim bis südlich der Anschlussstelle Essenbach der A 92.

Die Bauarbeiten umfassen die Sanierung der B 15 von der Kreuzung mit der
Kreisstraße LA 26 südlich von Altheim bis südlich der Anschlussstelle Essenbach,
die Verlängerung des Beschleunigungsstreifens in Fahrtrichtung Landshut, die
Verlängerung des Verzögerungsstreifens von der B 15 zum Auffahren auf die A 92
in Fahrtrichtung Deggendorf, die Verbreiterung des Anschlussstellenastes der A 92
aus Fahrtrichtung Deggendorf kommend zur B 15 und den Umbau des südlichen
Kreuzungsbereiches der B 15 mit der Kreisstraße LA 26 bei Altheim mit der Anpassung
der Ampelanlage, des Fahrbahnteilers sowie der Errichtung einer Verbindung
zum bestehenden Gehweg an der Kreisstraße.

Die Ausbauarbeiten an der Anschlussstelle Essenbach erfolgen, um eine ausreichende
Verkehrsabwicklung im Bereich der Anschlussstelle nach Anschluss der
B 15neu an die A 92 zu erreichen.
Aufgrund der Arbeiten ist eine Vollsperrung der Anschlussstelle Essenbach der
A 92 und eine halbseitige Sperrung der B 15 von der Kreuzung mit der Kreisstraße
LA 26 von 16.04.2018 bis 15.06.2018 erforderlich.
Die Umleitung des Verkehrs der A 92 erfolgt über die Anschlussstelle Landshut- Nord der A 92. Die halbseitige Sperrung der B 15 betrifft den Verkehr in Fahrtrichtung Landshut. Hier erfolgt die Umleitung von der Kreuzung mit der LA 26 südlich von Altheim über die Kreisstraße LA 26 zur St 2143 nach Ergolding und von dort zur B 299 Hascherkeller und dann zur B 15.
Der Verkehr in Fahrtrichtung Regensburg ist von der Umleitung nicht betroffen.
Dieser wird an der Baustelle vorbeigeleitet.
Der Pendlerparkplatz an der Anschlussstelle Essenbach der A 92 ist von
03.04.2018 bis voraussichtlich Ende Juni dieses Jahres aufgrund der Bauarbeiten
nicht benutzbar.
Die Umleitungsstrecken können dem nachfolgenden Umleitungsplan entnommen
werden.
Die Arbeiten wurden nach öffentlicher Ausschreibung an die Firma Streicher aus
Deggendorf vergeben.
Das Staatliche Bauamt Landshut bittet alle betroffen Verkehrsteilnehmer und Anwohner
um Verständnis für die mit der Baumaßnahme leider unvermeidlichen Beeinträchtigungen.
Bitte beachten Sie, dass sich die angegebenen Zeiten für die
Durchführung der Bauarbeiten bei schlechtem Wetter verlängern bzw. verschieben
können.
Die Sperrungen sind unumgänglich, um die Bauarbeiten zügig und qualitativ
hochwertig durchzuführen und gleichzeitig die Sicherheit für die beteiligten Arbeiter
gewährleisten zu können.

 

Zum Umleitungsplan

 

 

 


27.03.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
151617181920
21
22232425262728
293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail