Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Veranstaltungsreihe "Ortswechsel" ab. 28.11.

Wie wird in Deutschland auf den erfreulichen Geburtenanstieg reagiert? Welche Erfahrungen gibt es mit gleichgeschlechtlichen Paaren als Pflegeeltern? Welche Debatten gibt es um das dritte Geschlecht? Diese und viele weitere Fragen werden in der Veranstaltungsreihe „ortswechsel“ näher beleuchtet und diskutiert. Die Hochschule Landshut lädt gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten von Stadt und Landkreis Landshut zu Diskussion und Austausch ein – Wissenschaft trifft Praxis und Politik.

(von links) Prof. Dr. Diana Hehenberger-Risse, Margarete Paintner, Karin Boerboom und Prof. Dr. Barbara Thiessen.

 

An den drei Abenden, 28. November, 5. Dezember und 16. Januar, werden im Salzstadel, Landshut von 19 bis 21 Uhr, aktuelle Themen zum gegenwärtigen gesellschaftlichen Wandel in genderkritischer Perspektive aufgegriffen und aus wissenschaftlicher, politischer, zivilgesellschaftlicher und praxisbezogener Sicht diskutiert.

„Die Reihe ortswechsel findet heuer bereits zum sechsten Mal statt und ich freue mich auf hochkarätige Gäste und anschließende Diskussionen“, so Prof. Dr. Barbara Thiessen Prodekanin der Fakultät Soziale Arbeit und Leiterin des Instituts Sozialer Wandel und Kohäsionsforschung der Hochschule Landshut.
Sie moderiert die drei Abende und veranstaltet die Reihe gemeinsam mit der Frauenbeauftragten der Hochschule Landshut, Prof. Dr. Diana Hehenberger-Risse, sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Landshut, Margarete Paintner, und der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Landshut, Karin Boerboom.

Der Eintritt ist frei.

 

Zum Flyer "Ortswechsel" 

 

 

 


12.11.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
202122232425
26
2728293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail