Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Bittersüßer Sprachwitz mit Alfred Mittermeier

Ein dichtes Netz aus Nonsens, Sprachwitz und intelligentem Kabarett, verdichtet zu Sprachpointen, die das Publikum überraschen, das macht den Humor von Alfred Mittermeier aus. Mit seinem aktuellen Programm „Ausmisten“ tritt der große Bruder von Michael Mittermeier am Donnerstag, 1. März, um 20 Uhr, in der „WortStark“-Reihe des Kulturforums und der Stadtbücherei Landshut im kleinen theater auf. Darin will er mit dem Beil der Satire und der Sense des Humors den ganzen Mist aus dem ehemals paradiesischen Garten Eden entfernen.

Als Grenzgänger zwischen Kabarett und Humor will Alfred Mittermeier für frische Luft im ehemals so schönen Garten Eden sorgen. (Foto: Matthias Kling)

 

Denn – diese Erkenntnis stellt Mittermeier seinem Programm voran – seit Adam und Eva geht es mit dem Garten Eden nur noch in eine Richtung: abwärts. „Wir leben in Zeiten, in denen sich Klarheit, Übersicht und Vernunft verabschieden“, so Mittermeier über „Ausmisten“. „Mitten im Garten Eden wächst das Chaos, Unkraut gedeiht und Neurosen blühen. Hüben wie drüben, Kraut und Rüben!“ Dem wird er Abhilfe schaffen – und kräftig ausmisten.
Dabei ist Mittermeiers Kabarett „mehr, als nur Wortklauberei“, wie die Süddeutsche Zeitung über ihn schreibt. Hinter all seinen Wortkaskaden blitzt immer ein scharfer Verstand durch. Sich selbst sieht Mittermeier als Grenzgänger zwischen Kabarett und Comedy. Als einen, der sowohl mit dem feinen Satire-Projektil als auch mit der dicken Humor-Berta aus allen Rohren schießt. So balanciert er zwischen Politik, Boulevard und Alltag auf einer Zündschnur hin und her, die aus Sprachwitz, Gags und Bonmots besteht.
Als Solokabarettist ist Alfred Mittermeier übrigens seit 2007 unterwegs. Davor war er unter anderem Manager in der Künstleragentur Sol de Sully und spielte eine Rolle im Film „Indien“. Mittlerweile ist Mittermeier Gast auf nahezu allen Bühnen im deutschsprachigen Raum inklusive Österreich und der Schweiz. Außerdem wurden ihm diverse Kabarettpreise verliehen.
Karten für diese Veranstaltung gibt es nur bei der Buchhandlung Dietl in der Neustadt 458 oder unter Telefon 0871-22186 sowie an der Abendkasse. Weitere Informationen sind zu finden unterOpens external link in new window www.kulturforum-landshut.de.


16.02.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
1516
17
18192021
22232425262728
293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail