Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Gedenkveranstaltung "IN MEMORIAM FRITZ KOENIG"

Seit Eröffnung des Skulpturenmuseums 1998 hat Fritz Koenig selbst in wechselnden Ausstellungen immer wieder neue Einblicke in den Kosmos seiner Bildwelt eröffnet. Seinem Werk wird weit über die Region hinaus höchste Wertschätzung entgegengebracht.

 

Die Gedenkveranstaltung für Landshuts künstlerischen Botschafter der Moderne – einen großen Bildhauer der deutschen Nachkriegszeit – bietet Anlass für eine Positionsbestimmung und nimmt das Potential von Werk und Sammlungen mit ihren vielfältigen Anschlussmöglichkeiten in den Blick.

Die Stadt Landshut lädt daher gemeinsam mit der Fitz und Maria Koenig-Stiftung zu einer Gedenkveranstaltung anlässlich des ersten Todestages von Fritz Koenig am Donnerstag, den 22. Februar um 19 Uhr in den Rathausprunksaal ein. Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Alexander Putz und einem Vortrag von Dr. Franz Niehoff, dem Direktor der Museen der Stadt Landshut, zum Thema »Vom Nachdenken über das Lebenswerk Fritz Koenigs zum Zukunftskonzept für das „Koenigmuseum“« findet eine Begehung des Skulpturenmuseums im Hofberg statt. Musikalisch gestaltet wird der Abend von Carla Usberti und dem Trio Christoph Eglhuber, Andreas und Susanne Kaiser.


16.02.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
1516
17
18192021
22232425262728
293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail