Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Schlagzeugkonzert in der Städtischen Musikschule

Am Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr, findet im Kleinen Saal der Städtischen Musikschule ein weiteres Konzert aus der Reihe „Percussion in Concert“ statt. Dieses Mal steht die Vorbereitung zu „Jugend gestaltet Freizeit“ im Mittelpunkt. Mehrere Schüler von Albert Kraheberger nehmen an diesem Wettbewerb der „Josef-Stanglmeier-Stiftung“ teil. Da ist es freilich von großem Vorteil, sich schon einmal vorher warm zu spielen. Bei „Percussion in Concert“ wird das Schlagwerk in seiner ganzen Bandbreite vorgestellt.

Das Schlagwerk in seiner ganzen Bandbreite zu hören ist am Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr, in der Städtischen Musikschule.

 

Die jungen Künstler spielen auskomponierte Solostücke am Drumset, ebenso wie Duos für Percussion Set-Ups. Die eigene Kreativität wird natürlich auch gefördert. Viele der vorgetragenen Solis sind Eigenkompositionen oder improvisierte Stücke, die erst auf der Bühne entstehen. Des Weiteren stehen Play-Alongs zu bekannten Songs von AC/DC und 21 Pilots auf dem Programm. Selbst Freunde der virtuosen Mallet Musik werden auf ihre Kosten kommen. Das Furioso And Valse von Earl Hatch ist sicherlich eines der schönsten Marimba Stücke. Der Höhepunkt des Konzerts aber wird der Gastauftritt vom Landshuter Songschreiber Coby Kolb werden. Coby wird einige Lieder aus seinem Repertoire vorspielen. Begleitet wird er dabei von Basti Schmidt (alias Base TY), der seine elektronischen Drumbeats dazu mischt und rappen wird.
Der Eintritt zum Konzert ist frei.


06.02.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
1314151617
18
19
20212223242526
2728293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail