Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Tag der offenen Tür in der Kita Kastanienburg

Die Kindertagesstätte Kastanienburg veranstaltet anlässlich des zehnjährigen Bestehens ihres Neubaus am Samstag, 3. Februar, von 11 bis 15 Uhr, einen Tag der offenen Tür. In dem weitläufigen Haus, das inzwischen bis zu 280 Kindern im Alter von einem bis elf Jahren ein zweites Zuhause bietet, gibt es viel zu entdecken. Nach der Brandkatastrophe vom Mai 2006, dem das bestehende ebenerdige Gebäude komplett zum Opfer fiel, und einer anschließenden Übergangsphase in Containern entwickelte sich die „Kastanienburg“ seit der Wiedereröffnung im Frühjahr 2008 durch den damaligen OB Hans Rampf zur größten Einrichtung Niederbayerns.

 

Am „Tag der offene Tür“ werden nicht nur die unterschiedlichen pädagogischen Arbeitsfelder der Krippen-, Kindergarten-, Inklusions- und Hortbetreuung dargestellt, sondern vor allem die individuellen Schwerpunkte im Haus präsentiert. So zeichnet sich die Kastanienburg seit Jahren für ihr teiloffenes Konzept mit dem genauen Blick auf das einzelne Kind und seine Bedürfnisse aus. Der Leitspruch des berühmten Pädagogen Heinrich Pestalozzi, das „Lernen mit Kopf, Herz und Hand“, sowie den Leitgedanken Maria Montessoris „Hilf mir, es selbst zu tun“ in den Mittelpunkt zu stellen, ist in dieser Einrichtung fester Bestandteil im täglichen Miteinander und wird von der gesamten Kastanienburg-Familie mit Kindern, Eltern und Mitarbeitern in der Praxis gelebt.
Neben der Präsentation der Pädagogik kommen an diesem Tag natürlich der Spaß und das leibliche Wohl mit großem Fingerfood-Buffet sowie hausgemachten Kuchen nicht zu kurz. Bereits am Eingang werden die Gäste „zauberhaft“ empfangen. Die Hortkinder spielen um 11.15 Uhr das Märchen von „Hans im Glück“. Von 11.30 bis 14 Uhr wird Kinderschminken angeboten. Der Kinofilm „Das sind wir“ bietet Einblick in das Alltagsgeschehen der Kinder. In der „Forscherwerkstatt“ haben experimentierfreudige Nachwuchswissenschaftler die Gelegenheit, kleinen Phänomenen auf die Spur zu kommen und bei einer Schnitzeljagd durchs Haus können findige Spürnasen einen der zahlreichen Preise gewinnen.
Als Souvenir bietet sich schließlich eine der vom Team liebevoll selbst genähten Kostbarkeiten an, wie Kultur- bzw. Brotzeitbeutel, Täschchen, Mützen, Stirnbänder und Turnbeutel.
Alle Mitarbeiter der Kastanienburg freuen sich auf viele neugierige Besucher zum entspannten Austausch und gemeinsamen Feiern.

 


12.01.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
1516
17
18192021
22232425262728
293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail