Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Segenswünsche für den Oberbürgermeister

Segensreich ins neue Jahr gestartet ist Oberbürgermeister Alexander Putz, der am Freitag acht kleine und große Sternsinger der Pfarrei St. Martin in seinem Dienstzimmer empfangen hat.

Auf ihrem Weg von Haus zu Haus haben heute acht junge Sternsinger Oberbürgermeister Alexander Putz ihren ersten Besuch abgestattet und ihm Segenswünsche überbracht.

 

„Solche hübschen Könige“, zeigte sich der Rathauschef beeindruckt von den bunten Gewändern der jungen „Weisen aus dem Morgenland“. In Gestalt der „Heiligen Drei Könige“ Caspar, Melchior und Balthasar – Weihrauch schwingend und zwei großen goldenen Sternen voraustragend – überbrachten sie dem Rathauschef singend ihre Segenswünsche. Auch der lateinische Haussegen „christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus) mit den Zeichen „20*C+M+B*18“ am Türrahmen des Dienstzimmers durfte freilich nicht fehlen. Dass dem Oberbürgermeister der erste Besuch der königlichen Delegation auf ihrem Weg von Haus zu Haus galt, freute OB Putz. „Das habt ihr toll gemacht“, lobte der Rathauschef den „sehr gelungenen“ Auftakt der Dreikönigskinder und belohnte ihr vorbildliches Engagement mit einer Spende. Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“ setzen sich die Sternsinger in diesem Jahr gegen ausbeuterische Kinderarbeit ein.


05.01.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
212223
24
252627
28293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste