Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln 2017

Am 9. September startet das Stadtradeln in seine bereits 10. Runde. Zur offiziellen Auftaktveranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der zweite Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner wird das Stadtradeln am Samstag, 9. September, um 14.30 Uhr, in Vertretung des Oberbürgermeisters in der kleinen Rathausgalerie offiziell eröffnen.

In der Freizeit, im Alltag oder als Fitness-Programm Radel-Kilometer sammeln

 

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde geht es los mit der traditionellen Auftakt-Radtour. Diese findet in diesem Jahr gemeinsam mit dem städtischen Radwege-Check statt. Auf einer gemütlichen Radtour nach Schönbrunn und Auloh, überwiegend entlang der ausgeschilderten Radrouten, besteht während der Stopps Gelegenheit zur Diskussion. Im Anschluss an die gut einstündige Radl-Tour besteht dann die Möglichkeit zu einer gemeinsamen Einkehr in Auloh. Im Anschluss geht's zurück in die Altstadt; bei der Routenwahl kann auch auf Einzelwünsche eingegangen werden.Selbstverständlich können alle während der Tour geradelten Kilometer bereits für das Stadtradeln gesammelt und online eingetragen werden. Bei länger anhaltendem Regen fällt die Tour aus. Die offizielle Eröffnung findet bei jeder Witterung statt.Wer noch nicht beim Stadtradeln angemeldet ist, kann dies unter www.stadtradeln.de oder persönlich bei Stadtrat und Stadtradeln-Koordinator Dr. Frank Palme unter frank.palme@yahoo.de nachholen. In den drei Stadtradeln-Wochen vom 9. bis zum 29. September werden alle mit dem Rad zurückgelegten Kilometer gesammelt und online eingetragen. Zur einfacheren Benutzung ist hierzu in diesem Jahr auch erstmalig eine kostenlose App zum Download verfügbar. Stadtradeln ist ein bundesweiter Wettbewerb, bei dem sich die Bürgerinnen und Bürger beteiligen können, um sowohl den Klimaschutz als auch die Förderung des lokalen Radverkehrs zu unterstützen. Wer mit dem Rad anstatt mit dem Auto fährt, verursacht keine klimaschädlichen Emissionen und trägt somit aktiv zum Klimaschutz bei. Ob aus ideellen Gründen, zum Spaß, als Beitrag zur eigenen Fitness oder aus rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten: Die eigenen Beweggründe spielen fürs Stadtradeln keine Rolle.

Für Rückfragen steht Stella Haun, Klimaschutzmanagerin der Stadt Landshut, per E-Mail unter Opens window for sending emailstella.haun@landshut.de oder unter Telefon 0871-881738 zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es unter Opens external link in new windowwww.landshut.de/stadtradeln und Opens external link in new windowwww.stadtradeln.de.


06.09.2017

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
181920212223
24
252627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste