Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

LaHo-Sonderregeln gelten auch für Radfahrer

Vor dem dritten Wochenende der Landshuter Hochzeit weist die Stadt einmal mehr darauf hin, dass es an den Festsonntagen in der gesamten Innenstadt verboten ist, Fahrräder auf öffentlichen Flächen, Wegen, Gassen und Plätzen abzustellen.

 

Diese Vorschrift, mit der vor allem Stolperfallen verhindert werden sollen, gilt sonntags von 7 bis 17 Uhr. Sie ist Teil des Sicherheitskonzepts, das von Stadt, Polizei und dem veranstaltenden Verein „Die Förderer“ ausgearbeitet wurde. Ein nochmaliger Hinweis auf diese Regelung scheint nötig zu sein, weil auch am vergangenen Wochenende wieder zahlreiche Räder aus Flucht- und Rettungswegen entfernt werden mussten. Diese konsequente Linie wird die Stadt im Interesse der Sicherheit aller Besucher an den kommenden beiden LaHo-Wochenenden beibehalten. Dennoch können Räder auch während der Hochzeitswochen innenstadtnah korrekt geparkt werden: So stehen Fahrradabstellplätze an der Grieserwiese entlang der Preysingallee, auf der Grünfläche der Mühleninsel, am Ländtorplatz, am Orbankai (Grünstreifen entlang des ehemaligen Postgebäudes), im Süden der Freyung und an den Wochenenden zusätzlich im Innenhof des Bernlochner-Komplexes zur Verfügung.

 


14.07.2017

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122
23
2425
262728
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste