Bild: Stadt Landshut
DeutschEnglish
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Internationale Kunstausstellung zu Gast

Zum zweiten Mal nach 2014 kommt ab 24. Juni die internationale Kunstausstellung „Global Village“ nach Landshut. 50 bildende Künstler und zusätzlich 15 Videokünstler aus der ganzen Welt zeigen auf 3.300 Quadratmetern an fünf Ausstellungsorten in Landshut zeitgenössische Kunst. Die Stadt Landshut stellt für das Großprojekt die Große Rathausgalerie, das Rathausfoyer (jeweils Altstadt 315) und die Ausstellungsräume im Röcklturm (Isarpromenade 2) zur Verfügung.

 

Weitere Ausstellungsorte sind die Rochuskapelle (Orbankai 3-4), die Galerie 561 (Kramergasse 561) und LITVAI – Galerie für Fotografie im Ainmillerhof (Altstadt 195a).

Global Village ist ein langjähriges Projekt der niederländischen Stiftung „White Cube“, das in mehreren europäischen Ländern gezeigt wird. In Landshut, dem einzigen Ausstellungsort in Deutschland, findet die gemeinsame Vernissage am Freitag, 24. Juni, um 19.30 Uhr, in der Rochuskapelle (Haus International) statt.

Oberbürgermeister Hans Rampf wird dort ein Grußwort sprechen, weitere Programmpunkte sind Live-Performances, Live-Musik und ein Kurzvortrag zum Thema Interkulturalität.

Die Ausstellung „Global Village“ ist an alle fünf Ausstellungsorten vom 25. Juni bis 3. Juli täglich, außer Montag, von 12 bis 17 Uhr, geöffnet.
Der Eintritt ist frei.


Im Rahmen von „Global Village“ finden in Landshut nachfolgende Veranstaltungen statt:

Täglich ab 25. Juni (außer montags): Ausstellungsführung durch den niederländischen Kurator von „Global Village“, Jeroen van Paassen, durch alle Ausstellungssorte. Treffpunkt ist immer um 15 Uhr in der Rochuskapelle (Keine Anmeldung erforderlich). Jeroen van Paassen spricht deutsch und englisch.

Samstag, 25. Juni, ab 19 Uhr, in der Jugendherberge Landshut: „Meet an Greet“ - Ein informelles Kennenlernen der angereisten Künstler mit Musik („Sigi Zerrath and friends“), Getränkeausschank. Speisen und Grillzeug können selber mitgebracht werden. Ein Grill steht bereit.

Sonntag, 26. Juni, 15 Uhr im Litvai Atelier: Künstlergespräch mit den ausstellenden Fotokünstlern Grietje Bouman (NL), Gunter Gruben (NL) und Alberto Magrin (I)

Freitag, 1. Juli, ab 21 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden, Einstieg jederzeit möglich): Videokunstabend - Johannes C. Gérard (Deutschland) und Angela Alexander-Lloyd /GB) stellen 15 internationale Kunstvideos vor.

Sonntag, 3. Juli, um 15 Uhr: Finissage in der Galerie 561 mit Kunstperformances von Künstlern aus Nigeria, den USA und Deutschland.

Ohne Vorankündigung in der Altstadt: Kunstperformance der Gruppe um Becky und Colin Stafford (USA)


Das Programm zum Herunterladen gibt es HIER

 

 

 

 


21.06.2016

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
31
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste