Bild: Stadt Landshut
DeutschEnglish
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Energie sparen und Klima schützen

Auch wenn sich der Herbst noch von seiner goldenen Seite zeigt und der November der wärmste seit 1761 war, laufen die Heizungen in den meisten Häusern schon. Der Winter steht in den Startlöchern und wird sich sicher noch von seiner frostigen Seite zeigen. Sich zu Hause wohlfühlen, ohne zu viel Geld für die Energiekosten auszugeben und Komfort einzubüßen, dabei hilft die „aufsuchende Energieberatung“ von der Stadt Landshut und der LandshuterEnergieAgentur e.V..

Damit gerade zur kalten Jahreszeit nicht unnötig zu viel Geld verheizt wird – dabei hilft die aufsuchende Energieberatung der Stadt Landshut. Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de

 

Bürger aus dem Stadtgebiet, die einen überdurchschnittlichen Energieverbrauch aufweisen, können die aufsuchende Energieberatung gegen eine kleine Schutzgebühr beantragen. Dazu einfach den Antrag aus der Umweltfibel auf Seite 38ff oder im Internet unter www.landshut.de/energieberatung ausfüllen, an die Klimaschutzmanagerin der Stadt Landshut, Rebecca Hartmann, schicken und auf Rückmeldung warten. Bei erfolgreicher Antragsprüfung wird ein Vor-Ort-Beratungstermin flexibel mit den Beratern vereinbart. Mit den konkreten Empfehlungen kann bereits jetzt für 2016 geplant und das neue Jahr mit guten Vorsätzen begonnen werden.

Ob sich die Beratung nur auf die Gebäudehülle und Heizungsanlage oder aufs Stromsparen und das Heizverhalten oder beides beziehen soll, kann der Antragsteller selbst auswählen. Somit richtet sich die Beratung gleichermaßen an Mieter und Eigentürmer, die bereit sind, ihr Nutzerverhalten anzupassen oder kleinere bis größere Investitionen zu tätigen. Finanzschwache Haushalte sind von der Schutzgebühr befreit und können erfahren, wie die Energiekosten gesenkt werden können. Neben der Kosteinsparung wird automatisch ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet, nicht nur für die Stadt, sondern für die globalen Klimaschutzziele. Für Rückfragen steht Rebecca Hartmann unter Telefon 0871-881738 zur Verfügung.


16.12.2015

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526
27
2829
3031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste