Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe

Veranstaltungsdetails

Zurück zur Übersicht

Beginn Sa, 24.10.20 17:00
Ende Sa, 24.10.20 19:30
Veranstaltung Die Salzburger Festspiele – "La Traviata"IM Kinopolis Landshut (Eintrag bearbeiten)
Veranstaltungsort Kinopolis
Kategorie Kino
Kategorie 2
Kategorie 3 Kino
Zielgruppe Alle
Beschreibung „Salzburg bleibt - nur ein Kino weit entfernt!“, freut sich Präsidentin Helga Rabl-Stadler zum Ende der 100-jährigen Salzburger Festspiele im August 2020, denn im Jubiläumsjahr der Salzburger Festspiele kommt eine handverlesene Auswahl der beeindruckendsten Produktionen aus den letzten Jahren endlich auf die großen Kinoleinwände!

Den Auftakt macht im Oktober die legendäre LA TRAVIATA mit Anna Netrebko und Rolando Villazón aus dem Jahr 2005. Opern-Star Anna Netrebko dazu: "Ich freue mich besonders, dass unsere wunderbare "Traviata" [...] die Kinoreihe eröffnet und damit zum ersten Mal überhaupt auf der großen Leinwand zu erleben sein wird!"

Des Weiteren werden – begleitet von exklusivem Rahmenprogramm und in bestmöglicher Qualität - populäre Inszenierungen wie beispielsweise die einzige Beethoven-Oper FIDELIO von 2015 (mit Jonas Kaufmann) oder die Mozarts-Meisterwerk DIE ZAUBERFLÖTE von 2018 (mit Klaus Maria Brandauer) im Jahr 2020 präsentiert.

24.10.2020 17:00 Uhr Verdi LA TRAVIATA (155min)
21.11.2020 17:00 Uhr Beethoven FIDELIO (150min)
05.12.2020 17:00 Uhr Mozart DIE ZAUBERFLÖTE (160min)

Erleben Sie die Salzburger Festspiele bei uns im Kino!

Tickets sind ab sofort unter www.kinopolis.de/lh sowie direkt an unseren Kinokassen erhältlich.

Vorverkaufsstellen Kinopolis Tel. 0871 - 31 99 31
Homepage (URL) www.kinopolis.de/lh
weitere Infos - Hompage (URL)
Tickets im Internet (URL) www.kinopolis.de/lh
Veranstalter (falls nicht in Auswahl gelistet) Kinopolis

Am Alten Viehmarkt 5
84028 Landshut
Tel. 0871 - 31 99 31
Bild

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Veranstaltung melden

Weitere Dienste