Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe

Veranstaltungsdetails

Zurück zur Übersicht

Beginn Fr, 22.06.18 20:00
Ende Fr, 22.06.18 22:00
Veranstaltung Torquato Tasso -ENTFÄLLT- (Eintrag bearbeiten)
Veranstaltungsort kleines theater - KAMMERSPIELE Landshut
Kategorie Theater, Tanz, Kabarett
Kategorie 2
Kategorie 3
Zielgruppe Alle
Beschreibung von Johann Wolfgang von Goethe

Italien. Sommer. Lustschloss Belriguardo. Der Dichter Torquato Tasso, am Hof des Fürsten von Ferrara gerade für die Fertigstellung seines Manuskripts „Das befreite Jerusalem“ gefeiert, hadert mit seiner Rolle als Unterhaltungskünstler im realen Getriebe der Welt. Als Antonio, Vertrauter und Sekretär des Fürsten, Politiker und Weltmann, zu Besuch ist, kommt es zum Kräftemessen. Macht und Poesie, Freiheit und Norm geraten in einen unlösbaren Gegensatz. Es kommt zum Eklat und Tasso wird unter Arrest gestellt. Seiner Freiheit beraubt fühlt er sich betrogen, verraten und gerät in eine tiefe Krise. Die Verbundenheit zur Prinzessin Leonore beschleunigt seine rasenden Gefühle und er gerät mehr und mehr an seine Grenzen.

Was ist Fantasie? Wo hört die Vernunft auf und beginnt der Wahn? Es entspinnt sich ein feinsinniges Psychogramm voller emotionaler Tiefe, das mit rhetorischer Schärfe auf die Bühne kommt. Goethes Künstlerdrama ist vielleicht sein persönlichstes Stück, ein gesteigerter Werther. „Das Drama Tasso ist Bein von meinem Bein, Fleisch von meinem Fleisch“. Es erzählt in meisterhafter Versform von übergroßem Talent und der Nichtigkeit der Existenz, der übergroßen Sehnsucht nach Liebe und Verständnis.

Die Wahrheit ist: ohne letztes Verständnis keine Liebe. Ein wundersames Seelendrama entspinnt sich zwischen Fantasie und Wirklichkeit. Ein Stück voller Lebenstiefe und der Kunst zu sein. Existentiell und poetisch.

Die Bühnenmalerei ist von Jeanette Raue und Evi Eschenbach gefertigt.

Regie: Sven Grunert
Dramaturgie: Dorothea Streng

Schauspiel: Julius Bornmann, Sebastian Gerasch, Katharina von Harsdorf, Andreas Sigrist, Louisa Stroux
Musik: Marcus Tronsberg

Bühne: Sascha Gross
Kostüme: Sascha Gross, Luci Hofmüller
Requisite: Helena Noll
Maske: Helena Noll

Technik: Jürgen Behl, Philipp Degünther, David Schreck

Dauer: 120 Min., keine Pause
Vorverkaufsstellen kleines theater Tel. 0871 - 2 94 65
Homepage (URL) https://www.kleinestheater-kammerspiele-landshut.de
weitere Infos - Hompage (URL) https://www.kleinestheater-kammerspiele-landshut.de/wir-ueber-uns/inszenierungen.html
Tickets im Internet (URL) https://www.kleinestheater-kammerspiele-landshut.de/karten.html
Veranstalter (falls nicht in Auswahl gelistet) kleines theater - KAMMERSPIELE Landshut

Bauhofstraße 1
84028 Landshut
Tel. 0871 - 2 76 16 50
Fax. 0871 - 27 51 02
Bild Landshut Bayern Germany

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
181920212223
24
252627282930
Veranstaltung melden

Weitere Dienste