{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Sport / Sportveranstaltungen / Bladenight

Landshuter Bladenights 2017

Landshuter Bladenight
Landshuter Bladenight

Die Stadt Landshut und der Postsportverein Landshut veranstalten auch im Jahr 2017 wieder die Landshuter Bladenights.

Termine 2017:

Die Bladenight-Rundfahrten finden von Mai bis August heuer insgesamt dreimal statt. (Die Juli Veranstaltung entfällt wegen der Landshuter Hochzeit.) Bei schlechtem Wetter ist eine Terminverschiebung bei den Fahrten im Mai und Juni um jeweils eine Woche möglich. Start und Ziel der jeweiligen Bladenight-Touren ist jeweils um 19.30 Uhr im Bereich der Eishalle II der städtischen Eissportanlage.

 

13. Juni 2017: Bladenight in die Münchnerau

Die zweite Bladenight des Jahres führt am Dienstag, 13. Juni, um 19.30 Uhr vom Eisstadion aus durch den Stadtteil West in die Münchnerau und wieder zurück (Streckenverlauf). Treffpunkt der Blader ist wieder ab 18.30 Uhr im Bereich der städt. Eissportanlage am Gutenbergweg. Die Teilnehmer rollen pünktlich um 19.30 Uhr auf folgender Strecke los: Gutenbergweg, Savignystraße, Clemens-Brentano-Straße, Hammerbachweg, Klötzlmüllerstraße, Watzmannstraße, Rennweg, Fragnerstraße, Alter Rennweg, Siebensee, Wampelmühle, Münchnerau, Mühlbachstraße, Wampelmühle, Siebensee, Alter Rennweg, Fragnerstraße, Rennweg, Querstraße, Sylvensteinstraße, Klötzlmüllerstraße, Hammerbachweg, Clemens-Bretano-Straße, Savignystraße, Gabelsbergerstraße, Gutenbergweg, Eisstadion. Während der Durchfahrt der Blader durch die genannten Straßen kommt es am Dienstagabend in diesen Bereichen zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Bei schlechter Witterung wird die Bladenight um eine Woche verschoben und findet am Dienstag, 20. Juni, zur gleichen Uhrzeit statt. Aktuelle Informationen im Falle einer unsicheren Witterung sind kurzfristig an dieser Stelle oder unter www.postsportverein-landshut.de zu finden.

Schutzausrüstung tragen!

die ideale Ausrüstung, bei der Bladenight
Die ideale Ausrüstung, bei der Bladenight

Der Veranstalter Stadt Landshut und der Ausrichter Postsportververein weisen ausdrücklich auf den Sicherheitsaspekt hin. Grundsätzlich nimmt jeder Skater auf eigene Gefahr an der Bladenight teil. Weder der Veranstalter noch der Ausrichter übernehmen die Haftung für Schäden. Die Sicherheit wird großgeschrieben: Eine Schutzausrüstung mit Knie-, Ellenbogen- und Handschützer sowie ein Schutzhelm sind Grundvoraussetzung für jeden Teilnehmer. Darüber hinaus appellieren die Veranstalter an alle Teilnehmer, keine Glasflaschen, Eishockeyschläger sowie Ski- oder Wanderstöcke, aber auch keine Fahrräder oder ähnliches auf die Strecke mitzunehmen. Auf der Strecke sind wieder Sicherheitskräfte des Postsportvereins unter Leitung von Manfred Winner unterwegs. Diese "Bladeguards", deren Weisungen unbedingt zu beachten sind, erkennt man an den neongelben Schutzhelmen und -westen.

Videobeitrag "Roll over LA"

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Sachbearbeitung Sport

Thomas Heilmeier
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 55
E-MailInternetauftritt
 

Sachbearbeitung Organisation und Sport

Sabrina Högl
Altstadt 315
84026 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 93
E-Mail
 

Zur Bildergalerie

Bladenight