Rathausprunksaal
DeutschEnglish
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Rathaus / Referat 3 / Migrationsbeirat

Beirat für Migration und Integration der Stadt Landshut

Logo Migrationsbeirat

 

MIGLA, der Beirat für Migration und Integration der Stadt Landshut hat sich seit seiner Entstehung im März 2009 mit den Interkulturellen Organisationen der Stadt stark vernetzt und fördert aktiv in Zusammenarbeit mit diesen Gremien die Integration der Migranten und Flüchtlingen in der Stadt. Durch diese Tätigkeit und die ehrenamtliche Mitgliedschaft einiger Beiräte in diversen interkulturellen Institutionen wird die Integrationslandschaft der Stadt verbessert und erweitert.

Der Beirat entwickelte sich seit dieser Zeit zur Ansprechstelle für Projekte im Stadtbereich Landshut und engagiert sich stark, um die Integration der Flüchtlinge zu fördern. Er hat stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Belange der Migranten. Durch seine Tatkraft, gute Vernetzung und Zusammenarbeit mit den verschiedenen Institutionen konnte sich der Beirat in Landshut gut etablieren.

Der sechste Neujahresempfang des Beirates hat sich zu einer regen und informativen Austausch­ver­anstaltung zwischen Nichtmigranten und Migranten aus verschiedenen Kulturkreisen und Ethnien der Stadt entwickelt.

Das Fest der Kulturen (seit 2011 zuerst in der Altstadt vor dem Rathaus und seit 2014 am Ländtor) mit seiner internationalen Gastronomie, Musik, Shows, Workshops für Groß und Klein und angenehmes und entspanntes Miteinander zwischen Migranten und Landshuter Bürgern hat sich zu einer gern besuchten Kulturveranstaltung in der Stadt entfaltet. Hans Rampf, Oberbürgermeister der Stadt Landshut übernahm 2012 die Schirmherrschaft des Festivals.

Einige Schwerpunkte der Arbeit des Migrationsbeirates seien alphabetisch genannt: AGABY Vollmitgliedschaft, Agenda 21, Asylunterkunft, AWO Kita Mosaik - Kita der kulturellen Vielfalt, Einbürgerungsfeier, Elterntalk, Förderung interkultureller Veranstaltungen, Flüchtingsunterstützungsarbeit, Flüchtlingssommerfest, Flüchtlingsweihnachtsfeier, Fußballspiel der Hobbyliga, Italienisches Konsulat im Bürgerhaus, Flüchtlingsarbeit mit den Sportvereinen in Landshut, Kindergarten am Auerweg, Interkulturelle Waldorfschule, Islamischer Friedhof, Teilnahme an der konstituierenden Sitzung des Bayerischen Integrationsrates im Bayerischen Landtag, Mimi-Projekt (Sprach- und Kulturlotsen), Teilnehmer am Runder Tisch Flüchtlinge im Verein, Teilnehmer am Runder Tisch für Asylbewerber und Kontingentflüchtlinge (Ltg. Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner), Teilnahme an der Veranstaltung "Rechtliche Grundlagen für die Beratung von Migrantinnen und Flüchtlingen für Migranten(selbst)organisationen in Berlin, Sprach- und Kulturmittler, Sprechstunde im Rathaus II, Teilnahme an der Werk-Stadt München, Unterstützung des Arbeitskreis SchuleWirtschaft Landshut und Fala Patenmodell Landshut berufliche Bildung für Migrantenkinder, Veranstalter des Africacups, Zusammenarbeit mit dem Bürgerhaus.

Kooperationspartner bzw. Mitveranstalter war bzw. ist der Beirat bei der Buchpräsentation "Muslim girls (Autorin Sineb El Masrar), den Interkulturellen Wochen, dem Internationalen Frauentag, der Sinus-Studie, dem Sprach- und Kulturlotsen (Mimi-Projekt), dem Kindergarten am Auerweg, dem Sommerfest in der Asylunterkunft und der Weihnachtsfeier für die Flüchtlinge engagiert.

Im Märzplenum 2012 erfolgte die Benennung der neuen stimmberechtigten Beiratsmitglieder und der vom Stadtrat zu entsendenden beratenden Mitglieder. In der konstituierenden Sitzung des neuen Beirates am Mittwoch, den 25. April 2012, die gemäß der Satzung erneut vom Herrn Oberbürgermeister Hans Rampf geleitet wird, wurde der neue Vorstand gewählt.

Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner leitete die 3. konstiuierende Sitzung des Migrationsbeirates am 25. März 2015 im Neuen Plenarsaal des Rathauses. Er betonte die Wichtigkeit des Beirates, der die Interessen von Migranten und Flüchtlingen vertrete.

15 Beiratsmitglieder wählten den neuen Vorstand des Beirates für die nächsten drei Jahre. Gewählt wurden:

Giuseppe Cafariello, Italien, 1. Vertreter
Maria Sidorova-Spilker, ehem. Sowjetunion, 1. Stellvertreterin
Mustafa Koctürk, Türkei, 2. Stellvertreter

Das Hauptanliegen des Beirates für Migration und Integration in der neuen Amtszeit ist die Schaffung einer Stelle eines kommunalen Integrationsbeauftragten.

Vorstand

MIGLA Mitglieder
Vorstand des Migrationsbeirats (von links nach rechts) Mustafa Koctürk, Maria Sidorova-Spilker, Giuseppe Cafariello
Vorstandswahlen 2015
Vorstandswahlen 2015 (von links nach rechts): Martin Mezger, 1. Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner, Giuseppe Cafariello, Maria Sidorova-Spilker, Mustafa Koctürk, Marta Wilke, Harald Hohn

Fest der Kulturen 2016 in Landshut am Ländtorplatz

Fest der Kulturen 2014

Freitag, 23. September und Samstag, 24. September jeweils ab 12 Uhr

Das Fest der Kulturen 2016 am Ländtorplatz ist zu einem Ort der Begegnung
aller Nationalitäten in der Altstadt Landshuts geworden.

Eine bunte Vielfalt an internationalen Köstlichkeiten, begleitet von einem multikulturellen Bühnenprogramm und Workshops für Groß und Klein, schaffen eine internationale Atmosphäre mitten in der Altstadt Landshuts. Die schöne Kulisse des Ländtorplatzes, mit gemütlicher Biergartenatmosphäre an der Isar bei der großen Linde, lädt zum Verweilen ein.

Der Veranstalter des 6. Fest der Kulturen, der Migrationsbeirat der Stadt Landshut, dankt dem Schirmherrn Hans Rampf, Oberbürgermeister der Stadt Landshut, und verschiedenen Vereinen, Migranteninstitutionen und engagierten Bürgern Landshuts für die Unterstützung bei der Durchführung des sechsten Fest der Kulturen.

Download Plakat


Download Flyer

Gottesdienst in italienischer Sprache

Die Termine 2016 der Gottesdienste in italienischer Sprache finden in der Ursulinenkirche St. Josef (Neustadt) in Landshut um 16.30 Uhr statt:
25. September, 23. Oktober, 27. November und 25. Dezember.
Kontakt:
Missionar Pfarrer Pader Lorenzo Scremin
Tel. 089/7463060
Opens window for sending emailscremin(at)mci-muenchen.de

Gottesdienst in polnischer Sprache

Polnischsprachige Katholische Mission Landshut
Pfarrer Pater Jan Przewoznik CSsR
Pfarrkirche St. Peter und Paul
Niedermayerstr. 7, 84028 Landshut
Tel. 0871/5846
jeden Sonntag um 11.30 Uhr
jeden Mittwoch um 18 Uhr
jeden ersten Freitag im Monat um 18 Uhr

 

Veranstaltungen

Veranstaltung melden

Einträge von 26.09.16 bis 26.09.17:
Beginn/Ende Veranstaltung Veranstaltungsort Bild

Veranstaltung melden

Rückblick

Hier gehts zum Archiv

Neujahresempfang 2014

Weitere Dienste

Kontakt

Beirat für Migration und Integration

Koordinationsstelle
Liesl-Karlstadt-Weg 4
84036 Landshut
Tel.: 0871 - 9 66 36 17
Fax: 0871 - 9 66 36 29
E-MailInternetauftritt
 

Mitglieder des Migrationsbeirates

Stand: 16. März 2015

Türkei
Raziye Sarioglu
Ahmet Karaman, Stellvertreter
Ismail Keser
Tahir Yacan, Stellvertreter
Mustafa Koctürk, 2. Stellvertreter
Ali Naki Karasu, Stellvertreter

ehem. Sowjetunion
Olga Testova
Helena Pollok, Stellvertreter
Maria Sidorova-Spilker, 1. Stellvertreterin
Alla Drewitz, Stellvertreterin

ehem. Jugoslawien
Nenad Bojic
Marinko Alivkin, Stellvertreter

Italien
Giuseppe Cafariello, 1. Vorstand
Paola Garofalo, Stellvertreterin

Polen
Iwona Dobosz-Cirillo
Marzena Klyszcz-Podrzycka, Stellvertreterin
Annette Zebrala
Magdalena Kochanek

Rumänien
Cristian Marcel Babut
Florica Erdmann, Stellvertreterin

Afrika
Nourou Issaha
Jarga Sillah, Stellvertreter

Arabische Länder
George Iskander
Aziz Bouabe, Stellvertreter

Lateinamerika
Martha de León Dí­az

Asien
Harjinder Singh

Bee Ling Leong-Ziegler, Stellvertreterin

Flüchltinge
Indira Padaeva
Melad Stefo, Stellvertreter

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Beirats für Migration und Integration der Stadt Landshut findet im Besprechungszimmer des Jugendamtes, 2. Stock, Zimmer 223, Luitpoldstr. 29 von 16 - 18 Uhr jeweils mittwochs statt:
2016
21. September, 12. und 26. Oktober, 23. November und 14. Dezember.