{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Diskriminierung in unserer Gesellschaft

In Deutschland regelt das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) die Gleichbehandlung der in Deutschland lebenden Menschen. Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen (§1 AGG). In dem genannten Gesetz sind beispielsweise die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern geregelt.

Von Seiten des Staates wurde ebenso eine Antidiskriminierungsstelle ins Leben gerufen, die bei Fragen etwaiger Benachteiligungen Einzelner helfen und auf geeignete weitere Verfahrensschritte verweisen kann. Deren Homepage bietet eine Vielzahl von Informationsmöglichkeiten. Ebenso gibt es eine bundesweite Hotline unter Telefon 030 / 18555-1865.

Logo Antidiskriminierungsstelle

Weitere Dienste