{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Handwerksordnung

Im Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung) ist geregelt, welche Berufe zum Handwerk gehören, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um ein Handwerk selbständig ausüben zu dürfen, die Grundlagen der Berufsbildung im Handwerk sowie die Struktur der Organisationen des Handwerks.

Danach gehört ein Gewerbe dann zum Handwerk, wenn es handwerksmäßig betrieben wird und in einer der Anlagen der Handwerksordnung aufgeführt ist. Man unterscheidet zwischen zulassungspflichtigen Handwerken, zulassungsfreien Handwerken und handwerksähnlichen Gewerben.

Welche Fristen sind zu beachten?

Die Abklärung, ob und falls ja, welche Art von Handwerk vorliegt und/oder die Eintragung in das dementsprechende Verzeichnis bzw. die Handwerksrolle ist grundsätzlich vor der Gewerbemeldung zu erledigen. Der entsprechende Nachweis (Handwerkskarte oder Gewerbekarte) ist bei der Gewerbeanmeldung vorzulegen.

Was muss ich sonst noch wissen? (z.B. persönliche, sachliche Voraussetzungen wie Alter, Qualifikation etc.)

Wer ein Handwerk, das in der Handwerksordnung (HwO), Anlage A, aufgeführt ist, selbstständig und gewerblich betreibt, ist in die Handwerksrolle einzutragen.

In weiteren Verzeichnissen werden die zulassungsfreien Handwerke (Anlage B1) sowie die handwerksähnlichen Gewerbetreibenden (Anlage B2) geführt.

Die Ausübung einer handwerklichen Tätigkeit ohne dementsprechende Zulassung und/oder Eintragung im entsprechenden Verzeichnis bzw. ohne Eintragung in die Handwerksrolle erfüllt grundsätzlich den Tatbestand der Schwarzarbeit und kann mit Geldbuße bis zu 300.000 € geahndet werden. Zuständig für die Ahndung ist in unserem Bereich das Hauptzollamt Landshut

Zuständig für weitere Auskünfte und den Vollzug der Handwerksordnung und der Eintragungen ist in unserem Bereich die Handwerkskammer Niederbayern - Oberpfalz

Link zur Handwerkskammer

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 8.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch
14.00 - 16.00 Uhr

Um evtl. längere Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt sich eine Terminvereinbarung.

Ansprechpartner

Fachbereich öff. Ordnung / Gewerbewesen

Martin Herzog
Luitpoldstr. 29a, Zimmer 305
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 97
Fax: 0871 - 88 200 14 97
E-Mail