Rathausprunksaal
DeutschEnglish
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

DSL-Ausbau im Stadtgebiet

Die Versorgung mit breitbandigen Internetanschlüssen im Gebiet der Stadt Landshut ist vorallem in den Randgebieten noch unbefriedigend. Die Stadt bemüht sich daher um eine Verbesserung der Situation. Dabei konnten in einigen Bereichen einige Fortschritte erreicht werden. Der aktuelle Ausbauzustand in den Außenbereichen soll verbessert werden.

Die Stadt Landshut will den Breitbandausbau schnellstmöglich vorantreiben. Hierzu sind gemäß Förderrichtlinie verschiedene Verfahrensschritte sukzessive abzuarbeiten. Im ersten, bereits abgeschlossenen Schritt war der Bedarf nach Hochgeschwindigkeitsinternet im Erschließungsgebiet festzustellen. Der jeweilige aktuelle Verfahrensstand wird auf dieser Internetseite veröffentlicht.

Die Stadt Landshut erhält vom Freistaat Bayern eine einmalige Zuwendung in Höhe von 5.000 € zur Deckung des administrativen Aufwands im Rahmen der bayerischen Hochgeschwindigkeitsförderung.

Bedarfsermittlung für den Breitbandausbau (abgeschlossen)

Die Bedarfsermittlung ist aufgrund der geänderten Förderrichtlinien beendet! (17.07.2014)

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm (Richtlinie vom 22.11.2012) einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netzte der nächsten Generation, NGA-Netze) an.

Die Stadt Landshut hat Erschließungsgebiete festgelegt, in denen Bedarf für den Ausbau eines NGA-Netzes bestehen könnte. Die Erschließungsgebiete umfassen die in beiliegenden Karten dargestellten Kumulationsgebiete. Grundlage für eine Erschließung ist der entsprechende Bedarf der in diesem Gebiet angesiedelten Unternehmen, Freiberuflern, Dienstleistern und Gewerbetreibenden gemäß § 2 Abs. 1 Satz 1 Umsatzsteuergesetz (UStG).

Ist-Analyse (Juli 2014)

Darstellung mögliches Erschließungsgebiet und der Ist-Versorgung

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm (vom 10.07.2014) einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzten (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) an.

Die Stadt Landshut zeigt in beigefügter Karte das vorläufige Erschließungsgebiet und die Ist-Versorgung in diesem Gebiet auf.

Download
Zusammenfassung-Ist-Analyse

Ist-Analyse

Markterkundung - Bekanntmachung (August 2014)

Die Stadt Landshut führt eine Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Erschließungsgebieten in Bayern durch.

Die Anfrage zur Markterkundung wird im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt.

Markterkundung-Anfrage-Landshut

Markterkundung - Ergebnis (September 2014)

Ergebnis der Markterkundung Frist 01.08.2014 bis 01.09.2014

Die Stadt Landshut hat eine Markterkundung gemäß Breitbandrichtliche - BbR durchgeführt.
Die Ergebnisse sind in nachfolgender Dokumentation dargestellt.

Downloads
3a_Landshut_Markterkundung_Ergebnis
3b_Karte_Ist-Analyse_nach_ME_Landshut
3c_Tabelle_Ist-Analyse_nach_ME_Landshut

Auswahlverfahren - Bekanntmachung (Oktober 2014)

Neustart des Auswahlverfahrens 30.10.2014

Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes

Die Stadt Landshut führt ein Auswahlverfahren zur Ermittlung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in von der Stadt definierten Erschließungsgebieten im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (BbR) durch.

Die Unterlagen der Bekanntmachung werden im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt.

Downloads
4a_140717_Landshut_Bekanntm_Auswahlv_zweistufig.pdf
4b_Anlage1_Auswahlverfahren_Landshut.pdf
4c_Karte_vorl_EG_Übersicht_Landshut_konvertiert.pdf
4d_Karte_vorl_EG_Ost_Landshut.pdf
4e_Karte_vorl_EG_West_Landshut.pdf
4f_Karte_vorl_EG_Salzdorf_Landshut.pdf

Ergebnis des Teilnahmewettbewerbs (Dezember 2014)

Mehrere Bewerber haben sich erfolgreich am Teilnahmewettbewerb beteiligt. Diese Netzbetreiber wurden zur Angebotsabgabe für das Erschließungsgebiet Landshut Ost, West und Salzdorf aufgefordert.
Die Angebotsfrist endet am 27.02.2015.

Angebotsabgabe abgeschlossen (Februar 2015)

Die Frist für die Angebotsabgabe ist am 27.02.2015 abgelaufen.

Die eingegangenen Angebote werden derzeit geprüft. Nach Abschluss der Prüfung erfolgt zeitnah die Beschlussfassung durch den Stadtrat und die entsprechende Vergabe.

Vergabe (September 2015)

Der Finanz- und Wirtschaftsausschuss behandelte am 17.09.2015 eine Vergabeempfehlung an das Plenum. Das Plenum beschloss am 25.09.2015, unter Vorbehalt der Förderzusage, die Vergabe des Breitbandausbaus an die Telekom.

Stellungnahme Kooperationsvertrag (Oktober 2015)

Download Stellungnahme

Förderantrag eingereicht (Oktober 2015)

Der Förderantrag zum Breitbandausbau in den Gebieten Landshut-West, Landshut-Ost und Salzdorf wurde bei der Regierung von Niederbayern eingereicht.

Bekanntmachung der Stadt Landshut - Auswahlentscheidung (Dezember 2015)

Vertrag unterzeichnet (Februar 2016)

Die Regierung von Niederbayern hat den vorzeigen Maßnahmebeginn zum Breitbandausbau bewilligt. Am 24.02.2016 fand die Vertragsunterzeichnung zwischen der Stadt Landshut und der Telekom Deutschland GmbH statt.
Spätestens ab Februar 2017 können die Haushalte in den Ausbaugebieten die schnelleren Datengeschwindigkeiten nutzen.

Förderbescheid übergeben (März 2016)

Am 07. März 2016 bekam Oberbürgermeister Hans Rampf den Förderbescheid von Staatsminister Söder überreicht.

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Montag - Donnerstag
14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Sachbearbeitung

Claudia Obermaier
Fleischbankgasse 310
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 06
Fax: 0871 - 88 16 79
E-MailInternetauftritt