{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Rathaus / Referat 2 / Amt für Finanzen / Steueramt / Hundesteuer

Hundesteuer

Die Hundesteuer ist eine gemeindliche Aufwandsteuer für das Halten von Hunden. Sie ist durch eine Opens external link in new windowSatzung geregelt.

Was muss ich sonst noch wissen?

Rechtsgrundlagen
Art. 3 Bayerisches Kommunalabgabengesetz (KAG)

Anzeigepflicht
Jeder über vier Monate alte Hund ist innerhalb von zwei Wochen anzumelden.

Kosten:

1. Hund 60,00 Euro
2. Hund 90,00 Euro
3. Hund 120,00 Euro
ab 4. Hund 140,00 Euro
Kampfhund(mischling) 700,00 Euro
ermäßigt mit Negativzeugnis (Kat. II) 350,00 Euro (ab 01.01.2014)

Ermäßigung bei:

  • Wachhunden auf abgelegenen landwirtsch. Anwesen,
  • Jagdhunden,
  • Inhabern des Sozialpasses (nur bei einem Hund)

Befreiung bei:

  • Tierheimhunde, (aus Tierasylen oder ähnlichen Einrichtungen aus der Stadt Landshut oder Landkreis Landshut) im Jahr des Erwerbs
  • Blinden- u. Rettungshunden
  • Hunden zur Bewachung von Herden

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 08.00 - 12.00 Uhr


und nach Vereinbarung

 

Ansprechpartner

Sachbearbeitung Steueramt

Pia Richter
Luitpoldstraße 29 a
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 12 62
Fax: 0871 - 88 16 81
E-Mail