{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Zutritt zu Dienststellen der Stadtverwaltung ab sofort aus Infektionsschutzgründen nur noch mit FFP2-Maske möglich

Zum Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-Cov-2 gilt in sämtlichen Dienststellen der Stadtverwaltung ab sofort eine FFP2-Maskenpflicht für Besucher bzw. Kunden.

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gilt die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen. Bei direktem Bürger-/Kundenkontakt ohne Abschirmung oder Möglichkeit zur Abstandshaltung, insbesondere also in Fluren und Wartebereichen, wird ebenfalls das Tragen der FFP2-Maske bzw. KN95/N95-Maske angeordnet.

 

Parteiverkehr nur nach Vereinbarung

Terminvergabe, Maskenpflicht und Abstandsgebot – Stadtverwaltung nimmt Dienstbetrieb für Parteiverkehr eingeschränkt auf.

Seit Montag, 27. April 2020, ist der Parteiverkehr in einzelnen Ämtern und Dienststellen der Stadtverwaltung unter Einhaltung entsprechender Schutzvorkehrungen wieder möglich.

Trotz Öffnung ist Parteiverkehr bzw. ein Zutritt aber nur nach vorheriger Terminabsprache (telefonisch oder online) möglich. Beim Betreten der einzelnen Einrichtungen muss eine Mund-Nasen-Maske getragen und das Abstandsgebot (mind. 1,5 Meter) eingehalten werden. Was im Einzelnen zu beachten ist:

Bei Angelegenheiten, die ein persönliches Erscheinen erfordern, muss vorab ein Termin mit der entsprechenden Dienststelle vereinbart werden. In den beiden Rathäusern sowie einzelnen Dienststellen wird am Haupteingang ein Sicherheitsdienst eingerichtet, der auch auf die Einhaltung der Maskenpflicht achten wird. Der Besucher (mit Termin) wird beim Sicherheitsdienst vom Bediensteten abgeholt.

Terminvereinbarung Bürgerbüro, Standesamt, Ausländerbehörde

Im Ausländer- und Standesamt sind Termine ebenfalls nur nach vorheriger Vereinbarung möglich: Ausländerbehörde - Telefon 0871/882235, E-Mail auslaenderbehoerde(at)landshut.de; Standesamt - Telefon: 0871/881329, E-Mail: standesamt(at)landshut.de

Im Bürgerbüro ist die Online-Plattform zur Terminbuchung verfügbar. Damit können Termine zu den üblichen Öffnungszeiten gebucht werden. (Falls eine Terminierung über die Online-Plattform nicht möglich sein sollte, steht das Bürgerbüro auch unter Telefon 0871/882288 zur Verfügung.)

Um eventuelle "Behördengänge" von zu Hause aus erledigen zu können, bietet die Stadt auch ein umfassendes Online-Angebot (beispielsweise Meldebescheinigungen, Geburts- und Sterbeurkunde usw.), das über das Bürgerserviceportal zur Verfügung steht.

Terminvereinbarung Kfz-Zulassungsstelle:

Neben der Möglichkeit, sein Fahrzeug über das Bürgerserviceportal online anzumelden, ist Parteiverkehr  wieder möglich. Nachfolgenden Regelungen sind zu beachten.

Das Team der Kfz-Zulassungsstelle von Stadt und Landkreis Landshut an der Alten Regensburger Straße 11 (Markt Ergolding) steht den Bürgerinnen und Bürgern wieder zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung.Die Aufruf-Anlage ist in Betrieb, so dass alle Kunden, wie gewohnt, eine Wartemarke ziehen können.
Der Zutritt erfolgt über das Sicherheitspersonal am Haupteingang. Beim Betreten des Gebäudes werden die Besucher darum gebeten, die notwendigen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten. Darunter fallen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und das Desinfizieren der Hände im Eingangsbereich. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ist ebenso einzuhalten. Es wird um Verständnis gebeten, dass nur eine begrenzte Anzahl an Personen die Kfz-Zulassungsstelle betreten darf. Zudem kann es durch die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zu Verzögerungen beziehungsweise längeren Wartezeiten kommen.
Bei größerem Andrang behält sich die Zulassungsstelle deshalb vor, einen Annahmestopp auszusprechen.
Öffnungszeiten der Zulassungsstellen von Stadt und Landkreis Landshut in Ergolding sind montags bis freitags von 7.30 bis 12 Uhr sowie zusätzlich montags von 13.30 bis 15.30 Uhr und donnerstags von 13.30 bis 17 Uhr.

Weitere Inforamationen erhalten Sie per E-Mail: Opens window for sending emailkfz-zulassungsstelle(at)landshut.de  oder Telefon: 0871/882545).

In diesem Zusammenhang wird auch auf das Bürgerserviceportal und der Möglichkeit von Online-Zulassungsvorgängen hingewiesen.

Die Fahrerlaubnisbehörde (Führerscheinstelle) der Stadt Landshut hat für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen. Es besteht aber die Möglichkeit der Terminvereinbarung unter fuehrerscheinstelle(at)landshut.de oder per Telefon unter 0871 / 88 2541 oder -2542.

 

Infos/Kontakt zu weiteren Dienststellen, beispielsweise Museen, Stadtbücherei , oder Musikschule finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten.

 

 

 

Weitere Dienste