{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Hier finden Sie Informationen zur aktuellen Entwicklung

WICHTIGE INFORMATIONEN IM ÜBERBLICK

WAS TUN IM VERDACHTSFALL?

Die richtigen Verhaltensregeln bei einem begründeten Verdacht:

Personen, die befürchten erkrankt zu sein, sollten zu Hause bleiben. Sie sollten telefonisch ihren Hausarzt kontaktieren und das weitere Verhalten abklären.

Sie sollten nicht von sich aus Bereitschaftsdienste oder Notaufnahmen aufsuchen (Ansteckungsgefahr). Ist die Arztpraxis nicht erreichbar, kann man sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 wenden.

Schwanger und Corona-Virus? Der Berufsverband der Frauenärzte e. V. gibt hierzu einen Überblick: https://www.frauenaerzte-im-netz.de/

INFORMATIONEN FÜR REISENDE

Wichtige Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes:
Coronavirus / Covid-19: Informationen für Reisende

Information für Reisende in verschiedenen Sprachen finden Sie auf den Internetseiten des Robert-Koch-Insitituts.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQs

Häufige Fragen zum Coronavirus beantworten das Robert Koch Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit:

FAQ Coronavirus - RKI 
FAQ Coronavirus - Landesamt

Current information on the coronavirus

Informationen des Bundesgesundheitsministeriums in englischer Sprache:

Current information on the coronavirus

 

Unterstützung für betroffene Unternehmen

Opens external link in new windowInformationen dazu finden Sie hier.

 

Weitere Dienste

Wichtige Hotlines

LGL: 09131/6808-5101 Kultusministerium: 089/2186-2971 Wirtschaftsministerium: 089/2162-2101 KVB: 116 117