{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Rottenburg an der Laaber

Das Wappen der Stadt Rottenburg
Wappen der Stadt Rottenburg

Die Stadt Rottenburg im Landkreis Landshut blickt stolz auf eine zweitausendjährige Geschichte.
 
Namen und Wappen erinnern an die einstige feste Burg, die auf der stategisch wichtigen Höhe des Hofbergs stand, jetzt aber gänzlich aus der Landschaft verschwunden ist.

Die größten Veränderungen erfuhr Rottenburg mit heute rund 8000 Einwohnern in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Rottenburg wurde Garnisonstadt, 1969 erfolgte die Übergabe der neu errichteten modernen Kasernenanlage. Die Patenschaft mit Landshut entstand anlässlich der Stadterhebung im September 1971.

Seit Mitte der 80er Jahre läuft im Kernbereich die Stadtsanierung, die den Ort optisch und substantiell verbessert. In den Jahrzehnten wurde die Infrastruktur mit Bildungs- und Freizeiteinrichtungen zügig ausgebaut. In rund 65 Sportvereinen können die Rottenburger Sport treiben. 1997 öffnete das erste niederbayerische Radiomuseum seine Pforten, im alten Peer-Haus ist Platz für ein Heimatmuseum.

Die Homepage der Stadt Rottenburg im Internet

Weitere Dienste