Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Natur-Umwelt / Umweltschutz / Strahlung-Elektrosmog

Strahlung - Elektrosmog

Bei Strahlung wird zwischen ionisierender und nicht ionisierender Strahlung unterschieden.

Ionisierende Strahlung ist auch besser bekannt als radioaktive Strahlung. Besonders relevant für das Stadtgebiet Landshut sind hier die Atomanlagen in der nahegelegenen Gemeinde Essenbach, Ortsteil Ohu. Aber auch in der Nuklearmedizin kommt ionisierende Strahlung zum Einsatz.

Mit nicht ionisierender Strahlung kommen wir alltäglich in Kontakt. Sie entsteht beim Betrieb von Hochfrequenzanlagen (verschiedene Funkanwendungen wie zum Beispiel Mobilfunksendeanlagen und -geräte) und  Niederfrequenzanlagen (z.B. Trafostationen, Starkstromleitungen und Elektrogeräte).

 

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 8.00 - 12.00 Uhr

Montag bis Donnerstag
von 14.00 - 16.00 Uhr

Ansprechpartner

Fachbereich Umweltschutz / Fachbereichsleitung

Katharina Oßner
Luitpoldstraße 29a
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 96
Fax: 0871 - 88 17 82
E-Mail