Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Messstation Podewilsstraße

Messstation des Bayerischen Landesamts für Umwelt

 

Die Messstation ist Teil des Lufthygienischen Landesüberwachungssystems Bayern (LÜB)

Die Messstation erfasst die Werte

 

1. Feinstaub-PM10             

Verursacher sind u.a der Kfz-Verkehr, Feuerungsanlagen u.s.w.

vgl. hierzu den Artikel Feinstaub auf dieser Homepage.

 

2. Stickstoffdioxid (NO2)       Verursacher insbesondere Dieselfahrzeuge

Für Stickstoffdioxid existieren zwei grundlegende Grenzwerte:

- Stundenmittelwert: 200 µg/m³ (darf 18 mal im Kalenderjahr überschritten werden)

- Jahresmittelwert: 40 µg/m³ (darf nicht überschritten werden)

Die Auswertung der Daten der Messstation Podewilsstraße zeigt folgende Ergebnisse:

 Der Stundenmittelwert wurde im Zeitraum 2010 - 2018 nicht überschritten.

 Die Jahresmittelwerte ab dem Jahr 2001 finden Sie hier.

 

Weitere Informationen zum Thema finden sich unter:

Überwachung von Luftschadstoffen in Bayern

 

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Fachbereich Umweltschutz / Immissionsschutz, Abfallwirtschaft

Katharina Bukenberger
Luitpoldstr. 29a
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 15 97
Fax: 0871 - 88 17 82
E-Mail