Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Natur-Umwelt / Abfall / Abfälle zur Verbrennung

Abfälle zur Verbrennung

Hierunter sind zu verstehen:

Nicht verwertbare, brennbare Abfälle wie verschmutzte Folien, Heraklithplatten, Isoliermaterial, Laminatböden, Linoleumböden, Teppichböden, Fußbodenleisten, Styropor-Großteile (Isolierung), Styrodur, etc.

Wellplatten, Stegplatten und Trapezplatten aller Art (ohne Asbest)

Dach(Bitumen)pappe: nur Kleinmengen mit einer Kantenlänge unter 50 cm, keine Rollen


Wer kann die Abfälle hierher liefern:

  • Gewerbe-, Handwerks- und Industriebetriebe
  • Private Haushalte für Abfälle, die von der Sammlung und Erfassung ausgeschlossen sind (Bau- und Renovierungsabfälle)

 

Wohin sollen die Abfälle geliefert werden:

Müllumladestation Wörth (MUS)
Bitte beachten Sie die Anlieferbedingungen, Gebühren und Öffnungszeiten!

Weitere Dienste