Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Historien der Sehenswürdigkeiten

In der digitalisierten Fassung des Buches von Stadtarchivar, Gerhard Tausche "Landshuter Stadtgeschichte" kann online recherchiert werden:

  • geben Sie einfach einen Suchbegriff ein (die besten Suchergebnisse erhalten Sie, wenn Sie nur vier bis fünf aufeinanderfolgende Buchstaben des eigentlichen Suchbegriffes eingeben),
  • klicken Sie auf "Suche" und
  • im Anschluß auf "Details"

Das komplette Verzeichnis finden Sie im Stadtinformationssystem. Hier verbergen sich hinter jedem anklickbaren Icon die entsprechenden Details.

Onlinerecherche in den Historien der Sehenswürdigkeiten

 

Hauptbahnhof

Verfasser: Gerhard Tausche
Bahnhofsplatz

auf Karte anzeigen
E-Mail
WWW

Im Jahr 1858 wurde die Bahnlinie München - Landshut in Betrieb genommen. Der alte Landshuter Bahnhof, ein Sackbahnhof, lag an der Inneren Regensburger Straße 8. In dem einzigen noch verbliebenen Gebäude ist jetzt das Staatliche Straßenbauamt untergebracht.

Im Frühjahr 1880 sind die Anlagen und das repräsentative Bahnhofsgebäude des neuen Hauptbahnhofs auf dem heutigen Areal vollendet worden, da eine andere Streckenführung notwendig geworden war. 65 Jahre danach, am Josefitag (19. März) des Jahres 1945, wurde das gesamte Bahnhofsgelände von Bomben zerstört. Das heutige Bahnhofsgebäude, ein Zweckbau, wurde am 19. März 1954 dem Verkehr übergeben.

zurück

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Stadtarchiv

Amtsleitung Gerhard Tausche
Luitpoldstraße 29a
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 17 00
Fax: 0871 - 88 17 09
E-MailInternetauftritt
 

Administration Redaktions- und Stadtinformationssystem

Werner Baumann
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 20
E-MailInternetauftritt