Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Kultur / Pressedetais-Kultur

Kultur - News

Kabarett, Kamishibai und Kasperltheater

„Tag der Bibliotheken“: Stadtbücherei bietet buntes Programm für Groß und Klein

 

Rund um den deutschlandweiten „Tag der Bibliotheken“ am Donnerstag, 24. Oktober, hat die  Stadtbücherei Landshut ein buntes Programm zusammengestellt. Zahlreiche Angebote für Groß und Klein laden zum Besuch in die öffentlichen Büchereien der Stadt Landshut ein. Los geht das Programm bereits einen Tag zuvor, am 23. Oktober, mit einer Autorenlesung.
Am Mittwoch, 23. Oktober, beginnen die feierlichen Tage um 19 Uhr mit einer Autorenlesung mit Dr. Birgit Constant. Die Landshuter Autorin hat im Mai 2019 ihren historischen Roman „Das bretonische Mädchen“ veröffentlicht und wird diesen im Lesecafé der Stadtbücherei im Salzstadel vorstellen. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf aktuelle Einblicke in die Recherche- und Schreibtätigkeit eines Schriftstellers, die Constant bieten wird. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 7 Euro. Es wird um telefonische Anmeldung unter 0871-22878 gebeten.
Weiter geht das vielfältige Angebot dann am „Tag der Bibliotheken“, am 24. Oktober:
Die kleinsten Bücherfreunde mit Eltern dürfen schon um 9.30 Uhr bei den „Bücherzwergerln“ in der Stadtbücherei Weilerstraße die Bücherei erkunden. Falls gewünscht, lesen Mitarbeiter der Stadtbücherei auch gerne für die Kinder vor oder zeigen ein Kamishibai-Theater.
Für alle spielewütigen Kinder geht es in der Stadtbücherei Weilerstraße mit einem Brettspiel-Turnier um 15 Uhr weiter. Eine Vielzahl an prämierten Brettspielen stehen zur Auswahl und können danach auch ausgeliehen werden.
In der Stadtbücherei im Salzstadel öffnet sich um 15 Uhr ein letztes Mal der Vorhang für „Die kleine Raupe Nimmersatt“. Im kleinen Vorlesetheater Kamishibai wird der Kinderbuchklassiker zu seinem 50. Geburtstag gezeigt und im Anschluss wird gebastelt; hier wird um Anmeldung unter Telefon 0871-22878 gebeten.
Alle Fragen rund um die „E-Reader-Nutzung“ und die digitale Ausleihmöglichkeit der Stadtbücherei – die Onleihe – werden um 15 Uhr wieder beim Infonachmittag im Lernzentrum der Stadtbücherei im Salzstadel beantwortet. Interessierte können die E-Reader der Stadtbücherei testen und erfahren, wie die Geräte funktionieren. Man kann aber auch den eigenen E-Reader mitbringen und sich die Onleihe erklären lassen. Um Anmeldung unter Telefon 0871-22878 wird gebeten.
Für Kabarettbegeisterte bietet sich der Besuch der „WortStark-Reihe“ um 20 Uhr im „kleinen theater“ an. Olaf Bossi ist mit seinem Programm „Endlich Minimalist ... aber wohin mit meinen Sachen?!" zu Gast – ein humorvoll-aufgeräumtes Comedy- und Kabarett-Programm durch den „Weniger-ist-mehr-Dschungel“ in Kooperation mit dem „Kulturforum Landshut“.
Das, wie immer, selbst geschriebene Kasperltheater bildet den Abschluss der Aktionen zum nationalen „Tag der Bibliotheken“: Am Freitag, 25. Oktober, um 15 Uhr kommt dann noch Kasperl Larifari wieder in die Bücherburg der Stadtbücherei im Salzstadel. Diesmal mit dem Stück „Vorsicht, gefährliche Schwammerlsuppe!“. Kasperle sammelt Schwammerl im Wald, weil er eine Suppe kochen will. Der Räuber mag zwar keine Besucher im Wald, aber die Schwammerlsuppe möchte er schon gerne kosten. Da muss sich der Kasperl wieder was einfallen lassen. Eingeladen sind alle Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren. Um Anmeldung unter Telefon 0871-22878 ab Dienstag, 15. Oktober, wird gebeten.

 


11.10.2019

Weitere Dienste