Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Kultur / Pressedetais-Kultur

Kultur - News

Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"

Der 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für die Städte Dingolfing, Landshut und Straubing sowie für die Landkreise Dingolfing-Landau, Kelheim, Landshut und Straubing findet am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Januar, in der Städtischen Musikschule, Niedermayerstraße 59, statt. Über 100 Musiker haben sich angemeldet. Alle Wertungsspiele sind öffentlich. Besucher sind willkommen; der Eintritt ist frei.

100 junge Talente zeigen am 20. und 21. Januar beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Städtischen Musikschule ihr musikalisches Können.

 

Der Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ ist seit seiner Gründung im Jahr 1963 zum bedeutendsten Förderprojekt für musikalischen Nachwuchs in Deutschland geworden. Am Wettbewerb können Kinder und Jugendliche bis zu einem Höchstalter von 21 Jahren für die Instrumentalfächer und von 27 Jahren für das Fach Gesang teilnehmen.
„Jugend musiziert“ gliedert sich in drei Phasen: Aus mehr als 160 Regionalwettbewerben gehen die Teilnehmer der Landeswettbewerbe hervor. Die ersten Landespreisträger sind für den Bundeswettbewerb qualifiziert.
Gewertet werden am Samstag, ab 9 Uhr:
Solowertungen: Blockflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete; Ensemblewertung: Klavier vierhändig.
Und am darauffolgenden Sonntag, ab 9 Uhr:
Solowertungen: Querflöte, Gitarre, Musical; Ensemblewertungen: Duo Klavier und ein Streichinstrument und Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier
Das Preisträgerkonzert findet dann am Sonntag, 28. Januar, um 16 Uhr, im Konzertsaal der Städtischen Musikschule statt.


09.01.2018

Weitere Dienste