Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Kultur / Partner- und Patenstädte / Schio

Schio (Italien)

Wappen der Stadt Schio
Wappen der Stadt Schio

"Eine Schule nahm die Stadt huckepack": Im Gymnasium Seligenthal liegen die Wurzeln der Partnerschaft zwischen Landshut und der italienischen Schio.

Das Gymnasium der Zisterzienserinnen ging auf die Suche nach einer italienischen Partnerschule und wurde mit dem "Liceo Scientifico" in Schio fündig. Da alles so harmonisch funktionierte, wurde 1981 die Schüler- auf eine Städtepartnerschaft ausgeweitet und 1991 zwischen den Schulen Hans-Carossa-Gymnasium und Liceo Giacomo Zanella eine weitere Schülerpartnerschaft ins Leben gerufen.

Schio (rund 40000 Einwohner) liegt östlich vom Gardasee am Rande der Poebene in der Provinz Vicenza, nahe der Städte Verona, Padua und Venedig, in der Region Veneto. Diese norditalienische Stadt ist vor allem eine Industriestadt. Das bekannteste Aushängeschild ist die Wollindustrie. Die wichtigsten Wahrzeichen der Stadt sind das Arbeiterstandbild im Zentrum, der Dom mit seinen gewaltigen Säulen und der Turm des Burghügels. Eine Gemeinsamkeit, die Landshut und Schio seit 1999 verbindet: Beide Städte haben einen Tunnel. Die Röhre in Schio ist etwa dreimal so lang wie der Hofbergtunnel und bringt die Scledenser nun schneller zur Arbeit nach Valdagno.

Neben den offiziellen Kontakten haben die Bürger beider Städte häufig Gelegenheit, sich auf künstlerischer, sportlicher und kultureller Ebene gegenseitig auszutauschen. Eine schöne Geste zur Weihnachtszeit: Jedes Jahr werden die Scledenser in diesen Wochen besonders an ihre Partnerstadt erinnert.

Immer wieder wird von vielen LandshuterInnen bestätigt, dass das gegenseitige Interesse sich näher kennenzulernen auch nach 30 Jahren keineswegs zu wünschen übrig lässt.
Der Partnerschaftsverein Landshut-Schio macht mit rund 330 Mitgliedern eine "bella figura". Neuzugänge sind immer willkommen. Ob nun bei Fahrten, Feiern oder auch bei besonderen Solidaritätsaktionen hilft der Verein gerne mit: In einer vorbildhaften Aktion sammelten die Bürger der Stadt Spenden in Höhe von 30 000 000 Lire, um nach den Erdbeben im Herbst 1997 den Wiederaufbau der Basilika in Assisi zu unterstützen.

Partnerschaftsverein Landshut-Schio e.V.

1. Vorsitzende Irmgard Neßlauer
Smaragdstraße 18
84032 Altdorf
Tel.: 0871 - 3 25 11
Fax: 0871 - 9 66 09 22
E-MailBeschreibung
 

Weitere Dienste