Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

aktuelle Ausstellung im LANDSHUTmuseum

Ausstellungstitel

Mit Spannung erwartet wurde die Eröffnung des ersten Bauabschnitts unseres künftigen LANDSHUTmuseums am Alten Franziskanerplatz! Nach gut anderthalb Jahren Bauzeit wird nun der erste sanierte Komplex des ehemaligen Franziskanerklosters der Öffentlichkeit übergeben.

Zugleich rückt mit der Eröffnungsausstellung »Landshut in der Moderne« erstmals die Geschichte der Stadt Landshut in der Zeit nach 1858 in den Fokus der Aufmerksamkeit. Mit vier Abteilungen und rund 400 Objekten präsentiert sich ein buntes Themenspektrum. Und das Museum gewinnt Anschluss an die Gegenwart.

Max Kuhn, Abendstimmung in der Landshuter Altstadt, um 1915 (Bildausschnitt)

Was ist modern? Ab wann beginnt die Moderne? Wann beginnt sie in Landshut? Die Eröffnungsausstellung im LANDSHUTmuseum stellt sich diesen Fragen und versucht, Antworten zu dieser bisher kaum beleuchteten Zeit zu finden.

Der Weg in die Moderne ist lang. Die Abteilung „Momentaufnahmen auf dem Weg zur Moderne“ lässt die seit dem 16. Jahrhundert prägenden Ereignisse aufleuchten. Erst mit dem Bau des Bahnhofs 1858 gewinnt die Entwicklung jedoch zunehmend an Dynamik. Nicht nur die Transport- und Verkehrsmittel verändern sich, sondern die Moderne beeinflusst zunehmend alle Bereiche: Mechanisierung und Technisierung halten um 1900 Einzug in Wirtschaft und Haushalt, von der Produktion bis zur Versorgung mit Lebensmitteln. Doch auch Kunst, Kultur und Freizeitbeschäftigungen wandeln sich. Großveranstaltungen prägen das Selbstverständnis der Bürger und ziehen Gäste an. Die »Landshuter Hochzeit« etabliert sich als Mythos. Doch über das vom industriellen Fortschritt beschwingte 20. Jahrhundert legt sich in der Zeit des Nationalsozialismus ein dunkler Schatten. Bereits 1920 formiert sich in Landshut die erste Ortsgruppe der NSDAP. Die verheerenden Folgen müssen nach ’45 überwunden werden. Vielerorts glückt ein Neuanfang.

Zwei weitere Abteilungen regen zum Nachdenken an: Arbeit und Aufgaben eines Museums werden in der „Museums- und Sammlungsgeschichte“ vorgestellt. Und nicht zuletzt vermittelt die Abteilung »Weltanschluss durch Technik« noch Einblicke in Chancen und Risiken der Moderne.

 

Gebäudeplan mit den Ausstellungsabteilungen

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag
10.00 – 17.00 Uhr

Eintritt frei!

Ausstellungsflyer

Verlinkung mit Ausstellungsflyer "Landshut in der Moderne"