Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Wenn Sie befürchten, an einer postpartalen Depression zu leiden, suchen Sie frühzeitig professionelle Unterstützung. Erste Ansprechpartner können Ihre Hebamme, Ihre Frauenärztin/Ihr Frauenarzt, Ihre Hausärztin/Ihr Hausarzt oder Ihre Kinderärztin/Ihr Kinderarzt sein.

Sie können sich auch an folgende Stellen wenden:

Stationäre Behandlung:

Bezirkskrankenhaus Landshut
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik
Robert-Koch-Straße 1, 84034 Landshut
Tel. 0871/6008-350
www.bkh-landshut.de


kbo-Inn-Salzach-Klinikum
Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Neurologie

Gabersee 7, 83512 Wasserburg am Inn
Tel. 08071/71-614
www.inn-salzach-klinikum.de

Mutter-Kind-Aufnahme möglich!

kbo-Isar-Amper-Klinikum, Klinikum München-Ost
Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie

Vockerstraße 72, 85540 Haar bei München
Tel: 0894562-3626
www.iak-kmo.de/index.php?id=957

Mutter-Kind-Aufnahme möglich!

AMEOS Klinikum Inntal
Akutabteilung im Fachklinikum für integriertePsychosomatik und Ganzheitsmedizin
Jakob-Weindler-Str. 1, 84359 Simbach am Inn
Tel.: 08571-985-0
E-Mail: info@inntal.ameos.de
www.ameos.eu

Mutter-Kind-Aufnahme möglich!

Medikamentenberatung in Schwangerschaft und Stillzeit:

Institut für Reproduktionstoxikologie
Krankenhaus St. Elisabeth
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm

Elisabethstraße 17, 88212 Ravensburg
Tel. 0751/872799
www.reprotox.de

Pharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie
Berliner Betrieb für Zentrale Gesundheitliche Aufgaben (BBGes)

Spandauer Damm 130 / Haus 10, 14050 Berlin
Tel. 030/30308111
www.embyotox.de

Krisenhilfe rund um die Uhr:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Tel. 01805/116117 oder 01805/191212

Telefonfürsorge
Tel 0800 / 1110111
Tel. 0800 / 1110222

Weitere Dienste