Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Das Kinderzimmer ist gestrichen, Strampelanzüge ausgesucht und das Familienleben geplant. Doch ist das Baby endlich da, bleibt es fremd. Zehn bis 15 Prozent der Frauen leiden nach der Geburt unter einer Depression. Die wenigsten reden darüber, denn sie schämen sich.

Wir sind für Sie da und helfen Ihnen in dieser schwierigen Lebenssituation!

Das Netzwerk Postpartale Depression in Landshut ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Dienste und Professionen rund um die Thematik postpartale Depression. Durch diese Vernetzung mit anderen Fachkräften - wie Hebammen, SozialpädagogInnen, HeilpädagogInnen, ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen - können auf kurzem Weg geeignete Hilfen an Sie vermittelt werden.



Hier zum Download des Flyers des Netzwerkes.

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi)

Dipl. Sozialpädagogin (FH) Stilla Waltl-Seidl
Luitpoldstraße 29 a, Zi. 008
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 23 46
Fax: 0871 - 88 23 01
E-MailInternetauftritt