Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Familie / Kinder / Kindertagesbetreuung

Kindertagesbetreuung in Landshut

Ein bedarfsgerechtes Angebot an Kinderbetreuung sowie die qualitative Weiterentwicklung der Kindertagesstätten in der Stadt Landshut ist Anliegen und Aufgabe des Jugendamtes.

In allen Fragen der Kinderbetreuung stehen wir Ihnen gerne hilfreich zur Seite und können sie bei der Suche nach einer passgenauen Betreuungslösung gerne unterstützen. Wir haben einen Überblick über die verschiedensten Betreuungsmöglichkeiten und den Belegungsstand in den Einrichtungen. Die Anmeldung und Aufnahme Ihres Kindes erfolgt direkt in der Einrichtung.
Dort erhalten Sie auch alle weiteren detaillierten Informationen.

Unseren Flyer "Kindertagesstätten im Stadtbereich Landshut" erhalten sie hier als pdf-Download

Kinderbetreuung ist grundsätzlich eine kommunale Aufgabe, wobei diese in Landshut von verschiedenen Trägern gemeinsam erfüllt wird.

Alle  arbeiten auf der gesetzlichen Grundlage des Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes und des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan.

Neben den Kirchen und den Wohlfahrtsverbänden sind auch Elterninitiativen oder private Träger aktiv beteiligt. Außerdem betreibt die Stadt Landshut selbst drei Kindertageseinrichtungen.
Damit bietet sich für Eltern die Möglichkeit, gezielt eine Betreuungseinrichtung auszusuchen.

 

Betreuungsformen

Im Stadtgebiet Landshut stehen vielfältige Betreuungsmöglichkeiten zur Verfügung. Je nach individuellem Bedarf können Sie unter folgenden Arten von Kindertagesbetreuung wählen

  • Kinderkrippen
    für Kinder im Alter bis zu 3 Jahren
    Krippenpädagogik
  • Kindergärten
    für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt, ggf. auch mit jüngeren Kindern oder Schulkindern
    Vielfalt pädagogischer Ausrichtungen ( incl. Montessori-, Waldorf- und Waldkindergarten)
  • Horte
    für Schulkinder bis max. 14 Jahre
    http://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_internet/kinderbetreuung/empfhort.pdf
  • Häuser
    für Kinder für Kinder verschiedener Altersgruppen
    keine Dominanz einer bestimmten Altersgruppe
  • integrative Einrichtungen
    Betreuung von mindestens 3 Kindern mit Behinderung bzw. die von Behinderung bedroht sind.
    Fachliche Empfehlungen der Regierung v. Niederbayern
  • Kindertagespflege
    Betreuung von max. 5 Kinder bei einer qualifizierten Tagespflegeperson oder in Großtagespflegegruppen mit max. 9 Kindern
  • Sonstige Einrichtungen
    Betreuung in Gruppen von 12-15 Kindern durch eine pädagogische Fachkraft
    familienergänzendes Angebot

Betreuungskosten

Für die Betreuung in einer Einrichtung oder in Tagespflege werden Elternbeiträge erhoben. Deren Höhe richtet sich nach dem Betreuungsumfang, also wie viele Stunden sich das Kind in der Einrichtung aufhält  und nach der Betreuungsform.
Den Elternbeitrag legt der jeweilige Träger in seiner eigenen Gebührensatzung fest.

Der Elternbeitrag kann unter bestimmten Voraussetzungen ganz oder teilweise vom  Jugendamt übernommen werden.
( Merkblatt Information zur Übernahme von Kinderbetreuungskosten )
Der Antrag ist bei der Abteilung Wirtschaftliche Jugendhilfe des Jugendamtes der Stadt Landshut, Luitpoldstr. 29, 84034 Landshut, Zimmer-Nr. 230,
Tel.: 0871 / 88 2355 oder 88 2356, zu stellen.

Wir empfehlen eine persönliche Antragstellung, da eventuelle Fragen sofort geklärt werden können.

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
von 08.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 - 16.30 Uhr

Freitag
von 08.00 - 12.15 Uhr

oder nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Kindertagesbetreuung

Margarete Paintner
Luitpoldstraße 27 b, Zi. E 03
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 23 90
Fax: 0871 - 88 23 01
E-MailInternetauftrittBeschreibung