Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Bildung / Fachschulen / FS für Agrarwirtschaft

Staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft

Die Staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft hat drei Fachrichtungen im Angebot:

  • ökologischer Landbau
  • Gartenbau
  • Garten- und Landschaftsbau

Staatl. Fachschule für Agrarwirtschaft - Gartenbau, Garten- und Landschaftsbau

An dieser Fachschule können sich Gärtnerinnen und Gärtner auf die Meisterprüfung vorbereiten.

Fachrichtungen: Zierpflanzenbau, Marketing und Gestaltung, Garten- und Landschaftsbau, Friedhofsgartenbau, Staudengärtnerei

Kosten des Schulbesuchs: Es werden keine Lehrgangsgebühren erhoben.

Prüfungsgebühr: ca. 230 Euro, Übungsmaterial: ca. 1300 Euro

Zugangsvoraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner(in) oder in einem anderen landwirtschaftlichen Ausbildungsberuf Mindestens 3 Jahre Berufspraxis in dem Beruf, in dem die Meisterprüfung abgelegt werden soll.

Staatl. Fachschule für Agrarwirtschaft - ökologischer Landbau

Eine praxisnahe Ausbildung steht auch bei der Fachschule für Agrarwirtschaft in der Fachrichtung ökologischer Landbau im Vordergrund. Dreh- und Angelpunkt ist dabei der ökologisch bewirtschaftete, landwirtschaftliche Lehrbetrieb.
Wichtige Bestandteile der Ausbildung sind unter anderem der Unterricht an der Landmaschinenschule und die Arbeit im schuleigenen Versuchsfeld sowie im Obst- und Gemüsebau. Zwei Wintersemester und ein fachpraktisches Sommersemester durchlaufen die Studierenden der Fachrichtung ökologischer Landbau. Danach erfolgt der Abschluss zum Staatlich geprüften Wirtschafter für ökologischen Landbau beziehungsweise zum Landwirtschaftsmeister.

 

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Staatl. Fachschule für Agrarwirtschaft - Gartenbau, Garten- und Landschaftsbau

Thomas Schneidawind
Am Lurzenhof 3 L
84036 Landshut
Tel.: 0871 - 9 52 11 50
Fax: 0871 - 9 52 11 53
E-MailInternetauftritt
 

Staatl. Fachschule für Agrarwirtschaft - ökologischer Landbau

Johann Schneck
Am Lurzenhof 3a
84036 Landshut
Tel.: 0871 - 9 52 11 40
Fax: 0871 - 9 52 11 45
E-MailInternetauftritt